Hannover Airport: Premiere für neue Verbindung nach Helsinki

Werbung
Sönke Jacobsen (Leiter Unternehmenskommunikation/Marketing Hannover Airport) Jan Hillrichs (Pressesprecher TUIfly) freuen sich gemeinsam mit der Erstflug-Crew über die neue Verbindung Foto: Bildarchiv Hannover Airport

Premiere für die neue Finnland-Verbindung: Mit dem Erstflug in die finnische Hauptstadt Helsinki hat die Fluggesellschaft TUIfly heute die Verbindung zwischen Hannover und Helsinki eröffnet. Die sonnengelbe Boeing 737-800 hob pünktlich um 18 Uhr zum ersten Mal vom Heimatflughafen der TUIfly Hannover nach Helsinki ab. Ab sofort geht es im Winter 2012/2013 einmal pro Woche (donnerstags) zur Südspitze Finnlands. Besonders für Kurztrips und verlängerte Wochenenden bietet sich die Reise an, da der Rückflug am Sonntagabend stattfindet.

Fluggäste können schon ab 69 Euro Oneway inklusive aller Steuern und Gebühren von Hannover nach Helsinki starten. Buchbar sind die Flüge im Reisebüro, im Internet oder im TUIfly Servicecenter unter 0900 – 1000 2000 (0,49 €/Min. aus dem Festnetz der dt. Telekom, abweichender Mobilfunktarif).

Werbung

Dr. Raoul Hille, Geschäftsführer Hannover Airport, und Dr. Dieter Nirschl, Geschäftsführer TUIfly, sind sich einig, dass die Strecke nicht nur für Skiläufer interessant ist:„ Wir freuen uns sehr, dass wir diese Strecke neu auflegen können. Finnland im Winter ist nicht nur etwas für Wintersport-Freaks, sondern es gibt noch viel mehr zu entdecken. So kann man in Eis und Schneehotels nächtigen und die einzigartige Winterlandschaft Lapplands genießen“.

Hannover Airport

Hannover Airport ist der führende Urlaubsflughafen in Norddeutschland. Der aktuelle Flugplan umfasst mehr als 80 Direktziele in alle attraktiven Urlaubsgebiete. Mit seiner optimalen Erreichbarkeit inklusive eigenem Autobahn- und S-Bahn-Anschluss und einer Parkplatzgarantie für jeden Fluggast und Besucher sowie den kurzen Wegen vor Ort und dem hervorragenden Service ist der Flughafen Hannover die erste Adresse bei der Reiseplanung. Die 24h-Betriebsgenehmigung und das Interkont-Parallelbahnsystem für 60 Flugbewegungen pro Stunde sind ideale Voraussetzungen für einen reibungslosen Flugverkehr. Über 8.000 Beschäftigte am Standort und großzügige Expansionsflächen im Immobilienbereich machen den Hannover Airport nicht nur zu einem der größten Arbeitgeber in Niedersachsen, sondern auch zu einem der wichtigsten Logistik- und Cargo-Standorte.

TUIfly

TUIfly ist im Sommer 2007 aus der Zusammenführung von Hapag-Lloyd Express (HLX) und Hapagfly hervorgegangen. Die Fluggesellschaft gehört zur TUI Travel PLC, London, an der die TUI AG als weltgrößter Touristikkonzern mehrheitlich beteiligt ist. TUIfly hat ihren Sitz am Flughafen Hannover. TUIfly fliegt zu den klassischen Urlaubsregionen rund um das Mittelmeer, auf die Kanarischen Inseln, auf die Kapverden, nach Madeira und Ägypten. Mit einer Flotte von 38 Flugzeugen fliegt TUIfly für TUI, andere Reiseveranstalter und Air Berlin.

Quelle: PM Flughafen Hannover

Schlagwörter: , , , ,