Germania Schweiz: Winterflugplan 2016/2017 bietet zehn Destinationen

Werbung
Foto: Germania Schweiz

Heute Dienstag, 1. November 2016, startet der Winterflugplan 2016/17 der Germania Schweiz. Die Airline wartet mit einem spannenden Flugprogramm auf. Pro Woche werden ab Zürich insgesamt bis zu 17 Flüge zu zehn Städte- und Badeferiendestinationen in Europa und Nordafrika angeboten.

Zu den Höhepunkten im Winterprogramm gehören Rovaniemi (Finnland), Vilnius (Litauen), und Madeira (Portugal). Rovaniemi gilt als Heimat des Weihnachtsmanns und ist ein hervorragender Ausgangspunkt für in der finnischen Region Lappland beliebte Aktivitäten wie Rentier- und Hundeschlittenfahrten, Schneeschuhwanderungen oder die Beobachtung der Nordlichter. Bei Buchung bis zum 31. Dezember 2016 können Reisende nach Rovaniemi zusätzlich bis zu 30 kg Wintersportgepäck pro Person kostenlos mitnehmen.

Werbung

Die litauische Hauptstadt Vilnius lockt ihrerseits mit einem bunten Mosaik aus Kultur, Geschichte, Kulinarik, Shopping und Design von traditionell bis modern. Und bereits nach wenigen Fahrminuten befindet man sich in der verschneiten Natur. Deutlich milder ist das Klima auf der portugiesischen Atlantikinsel Madeira. Selbst in den Wintermonaten kann man hier nach Herzenslust wandern, reiten, biken oder einfach nur die üppige Natur geniessen. Für eine Städtereise bietet sich Beirut an. Die angenehmen Temperaturen machen die libanesische Hauptstadt zu einer perfekten Winterdestination, in der sich orientalische Tradition und mediterrane Lebensart miteinander vereinen.

Bei Reisenden ebenfalls sehr beliebte Winterziele sind die Kanaren. Mit Fuerteventura, Gran Canaria und La Palma hat Germania neu gleich drei Kanarische Inseln im Programm. Zudem setzt die Airline auf die bewährte Destination Mallorca. Abgerundet wird das Germania-Winterflugprogramm 2016/17 durch die beiden nordafrikanischen Destinationen Agadir (Marokko) und Hurghada (Ägypten). Beide Reiseziele sind sonnensicher und ideal für Wassersportarten wie Tauchen und Kitesurfen. Ausserdem fliegt Germania auch im Winter für den Veranstalter Air Prishtina ab Zürich und Genf in die kosovarische Hauptstadt Pristina sowie von Zürich nach Skopje in Mazedonien.

Quelle: PM Germania Schweiz

Schlagwörter: ,