Fünf Jahre FMO Night Flight.

Werbung
Auch wenn es dunkel ist, wird am Flughafen Münster/Osnabrück gearbeitet: Nachts fliegen, da werden die Strecken kürzer. Foto: fmo/nhp

Der Flughafen Münster/Osnabrück setzt auch in diesem Jahr wieder die erfolgreiche Veranstaltungsreihe „FMO Night Flight“ fort. Bereits im fünften Jahr in Folge finden nun schon die beliebten Besucherführungen statt. „In den letzten vier Jahren“, zieht Marketingleiter Andrés Heinemann Bilanz, „konnte der FMO über 4.000 Teilnehmer an FMO Night Flight verzeichnen. Dieses positive Ergebnis zeigt, dass wir mit unseren Nachtführungen ein sehr erfolgreiches Konzept entwickelt haben, das wir auch in diesem Jahr weiterführen werden. Am 25.03., 15.04. und 06.05. haben interessierte Gäste wieder die Gelegenheit, die besondere Atmosphäre an einem Flughafen bei Nacht hautnah mitzuerleben. Das Programm „FMO Night Flight“ verbindet Dinner-Buffet mit organisierter Nachtführung. Weitere Termine für 2011 gibt es auf Anfrage.

Die exklusiven Sonderveranstaltungen beginnen jeweils um 20 Uhr im Flughafenrestaurant „Miró“. Schon während des Abendessens haben die Gäste freien Blick auf das Vorfeld und können Starts, Landungen sowie die Abfertigung der Flugzeuge bereits aus nächster Nähe mitverfolgen. Die anschließende Flughafenführung vermittelt alle wichtigen Informationen rund um den FMO. Höhepunkt des Abends ist die Busfahrt über die beleuchtete Start- und Landebahn. Auch die moderne Gepäcksortieranlage gehört mit zu den Highlights der Nachtführung.
„Gerade bei Dunkelheit ist hier eine ganz besondere Atmosphäre spürbar. Die beleuchtete Start- und Landebahn und der Betrieb am Abend verleihen dem Flughafen ein komplett anderes Gesicht“, weiß Andrés Heinemann zu berichten.
Die Teilnehmerzahl bei den Nachtführungen ist jeweils auf maximal 25 Personen begrenzt. Die Teilnahmegebühr beträgt 39 Euro (inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer) pro Person, Kinder bis 12 Jahre zahlen 25 Euro. Im Preis enthalten ist die Flughafenführung, das Abendessen (ohne Getränke), kostenfreies Parken sowie ein kleines Präsent des Flughafens.
Auf Wunsch können auch Gutscheine ausgestellt werden. Gruppenführungen sowie Firmenevents sind ebenfalls ab einer Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen buchbar. Anmeldungen sowie weitere Informationen unter Telefon 0 25 71 / 94-15 15.

Werbung

Pressemitteilung: Flughafen Münster/Osnabrück

Schlagwörter: , ,