Flughafen Zürich: Hauptarbeiten für neuen Zugangsrollweg auf Piste 16 starten

Werbung
Flughafen Zürich – Foto: Bildarchiv Flughafen Zürich

Zwischen Mitte Oktober und Mitte Dezember 2017 fanden am nördlichen Ende der Piste 16 am Flughafen Zürich die Vorarbeiten für einen zusätzlichen Zugangsrollweg («Multiple Entry») auf die Piste 16 statt. Nach Ostern starten die rund siebenmonatigen Hauptbauarbeiten.

Am Flughafen Zürich entsteht ein zusätzlicher, 200 Meter langer Zugangsrollweg auf die Piste 16. Mit der Massnahme kann die Auflinierung von Flugzeugen beim Start optimiert und die Pünktlichkeit verbessert werden. Von Mitte Oktober bis Mitte Dezember 2017 fanden die Vorarbeiten statt. Die Hauptarbeiten starten in der Nacht vom 3. auf den 4. April 2018 und beinhalten unter anderem Abbruch-, Werkleitungsbau- sowie Beton- und Asphaltbelagsarbeiten. Sie dauern rund sieben Monate und werden voraussichtlich bis Mitte Oktober 2018 abgeschlossen sein. Nachtarbeiten sind in dieser Zeit unvermeidbar, weil die Arbeiten innerhalb jener geschützten Flächen ausgeführt werden, die während der Betriebszeiten des Flughafens nicht betreten werden dürfen. Die Flughafen Zürich AG ergreift eine Reihe von Massnahmen, damit die Baulärmimmissionen in der Nacht möglichst tief gehalten werden können.

Werbung
Quelle: PM Flughafen Zürich

Schlagwörter: ,

Hinterlasse eine Antwort