Flughafen Wien verlegt kompletten Mini-Betrieb in Terminal 3

Werbung

Aufgrund des aktuell sehr geringen Passagieraufkommens aufgrund zahlreicher Flugstreichungen führt der Flughafen Wien die Abfertigungstätigkeiten aller noch stattfindenden Linienflüge ab morgen, 19.3.2020 temporär in den Terminal 3 zusammen.

Check-In, Gepäckaufgabe, Sicherheitskontrolle und Boarding für alle Flüge werden ab morgen bis auf weiteres im Terminal 3 durchgeführt. Der Flughafen Wien ist weiterhin durchgehend in Betrieb und steht für den übrigen Linienflugverkehr, aber vor allem für die Rückholung österreichischer Reisender sowie die Anlieferung wichtiger Güter, wie Medikamente oder dringend benötigte Waren weiterhin zur Verfügung. Auch das General Aviation Center bleibt in Betrieb. Sobald der Linienflugverkehr wieder zunimmt, werden die Abfertigungstätigkeiten wieder auf die anderen Terminalbereiche ausgeweitet.

Werbung
Quelle: PM Flughafen Wien

Schlagwörter:

Hinterlasse eine Antwort