Flughafen Wien: Über 164.000 Gäste in der Flughafen Wien-Besucherwelt im letzten Jahr

Werbung
Foto: Flughafen Wien

164.319 Gäste haben im Jahr 2019 die Attraktionen der Besucherwelt am Flughafen Wien erlebt. Seit der Neugestaltung des Erlebnisraums im Jahr 2017 durch das Team des bekannten TV-Stars und Autors Thomas Brezina ist das Besucheraufkommen um 73,2% gestiegen. Jüngste Attraktion der Besucherwelt ist der Birdly: Dabei erleben die Gäste einen aufregenden Virtual Reality-Flug über prähistorische Landschaften, die Metropole New York oder die Stadt Wien aus der Vogelperspektive. Zu finden ist der Birdly in der Ankunftshalle am Flughafen Wien.

Birdly am Flughafen Wien: Selbst wie ein Vogel fliegen
Ein Flug mit dem Birdly ist spektakulär: Auf einem mit hochauflösender Virtual Reality- und Robotertechnologie ausgestatteten Simulator erleben Besucher einen Flug aus der Vogelperspektive. Durch eigenständige Flügelbewegungen werden dabei die Stadt Wien, die Häuserschluchten von Manhattan, Zürich und Mailand, eine prähistorische Landschaft mit Dinosauriern, zwei Unterwasserwelten oder das Hochgeschwindigkeitsrennen VRace erkundet. Der Flugsimulator ist eine Attraktion im Rahmen der Besucherwelt am Flughafen Wien und in der Ankunftshalle des Airports zu finden. Für Veranstaltungen gemietet werden kann der Birdly übrigens auch: So war der Simulator bereits auf der Ferienmesse 2020 und anderen Anlässen im Einsatz und hat dabei das Interesse der Veranstaltungsteilnehmer geweckt.

Werbung

Vielfältiges Angebot an Flughafen-Touren
Wer den Betrieb des Flughafens schon mal aus nächster Nähe erleben wollte, kann aus mehreren Tour-Angeboten wählen: Bei der Tower Blick Tour fahren die Besucher in den 22. Stock des Flughafen-Towers und erleben den Standort aus einer atemberaubenden Perspektive, bei der Night Tour erlebt man den Flughafen-Betrieb in den Abendstunden, im Rahmen der Premium A380-Tour wird das größte Passagierflugzeug der Welt auch von innen besichtigt, die Feuerwehr-Tour bringt die Gäste in die Einsatzzentrale der Flughafen-Feuerwehr und die VIP-Tour zeigt den Besuchern die Welt des exklusiven Reisens.

Highlights für 2020: Vatertags-Special, 2-Stunden-Ticket für die Terrasse
Auch für 2020 gibt es wieder zahlreiche Neuerungen und spannende Sonder-Touren in der Besucherwelt. Nach dem erfolgreichen Valentine’s Day Special, bei dem die Besucher am 14. Februar 2020 einen romantischen Abend im Tower mit einem atemberaubenden Blick auf den Flughafen und Wien genießen konnten, findet am 14. Juni 2020 zum Vatertag eine ähnliche Aktion statt, nähere Informationen sind in Kürze auf der Flughafen-Website zu finden. Ebenfalls neu ist auch ein vergünstigtes 2-Stunden-Ticket für die Besucherterrasse.

Erlebnisraum, Terrasse und Rundfahrt: Tolles Angebot für alle Altersgruppen
Im mehr als 600 m² großen Erlebnisraum erfahren Besucher mittels multimedialer Videoinstallationen in vier Stationen Interessantes rund um das Thema Luftfahrt. Wer immer schon den Flugzeugen bei der Abfertigung sowie bei Starts und Landungen aus unmittelbarer Nähe zuschauen wollte, für den bietet die Besucherwelt eine spannende Tour im modernen Doppeldecker-Bus über das Flughafen-Vorfeld. Abgerundet wird das bunte Rahmenprogramm durch die Besucherterrasse. Die ganzjährig geöffnete Aussichtsplattform ermöglicht auf 1.800 m² einen faszinierenden 270 Grad Ausblick auf das rege Treiben am Airport.

Quelle: PM Flughafen Wien

Schlagwörter:

Hinterlasse eine Antwort