Flughafen Wien sucht Investor für neues Airport-Hotel

Werbung
Foto: Bildarchiv Flughafen Wien AG

Die Flughafen Wien AG sucht ab sofort interessierte Investoren und Betreiber für ein weiteres neues Hotel mit bis zu 400 Zimmern in der unmittelbaren Nähe zum VIP-Terminal am Airport. Nach dem NH-Hotel und dem Moxy-Hotel soll damit am Flughafen Wien bis 2020 ein drittes Hotel entstehen. Mit einem erwarteten Passagierwachstum von mehr als 6% auf über 26 Mio. Reisende steuert der Flughafen auf ein neues Rekordjahr 2018 zu, drei Airlines sind mit neuen Basen am Airport gestartet und durch neue Betriebsansiedlungen sind 2.500 neue Jobs am Flughafen-Standort entstanden. Nicht zuletzt der erfolgreiche Betrieb der beiden bestehenden Hotels unterstreicht den Bedarf an zusätzlichen Nächtigungskapazitäten.

„Der Flughafen und die Airport City wachsen und damit auch der Bedarf an Nächtigungsangeboten. Neue Airlines und Flugangebote bringen mehr Reisende nach Wien, Betriebsansiedlungen schaffen zusätzliche Arbeitsplätze am Standort. Der Flughafen Wien und seine Airport City mit ihren vielfältigen Dienstleistungsangeboten und der guten Erreichbarkeit bieten optimale Chancen für einen erfolgreichen Hotelstandort.“, hält Dr. Günther Ofner, Vorstand der Flughafen Wien AG, fest.

Werbung

Ab sofort: Investoren und Betreiber für neues Hotel am Airport gesucht
Mit dem geplanten Hotel im Budget-Segment will der Flughafen Wien ab 2020 die Nächtigungskapazitäten am Standort erweitern und allen Reisenden ein breiteres Angebot bieten. Errichtet werden soll die neue Hoteleinrichtung auf einer Fläche direkt neben dem VIP-Terminal.

Quelle: PM Flughafen Wien

Schlagwörter: ,

Hinterlasse eine Antwort