Flughafen Sylt: Condor verbindet Ferieninsel im Sommer ab Düsseldorf

Werbung
Foto: Flughafen Sylt

Der Flughafen Sylt teilte heute in einer Pressemitteilung mit: Ab 27. April bis Ende Oktober wird Condor die größte deutsche Nordseeinsel von Düsseldorf aus anfliegen. Zweimal wöchentlich wird die Airline die laut Flugplan exakt einstündige Flugstrecke bedienen.

„Das ist ein wichtiger Erfolg“ resümiert Flughafenchef Peter Douven. „Vor allem die Tatsache, dass Condor einen Airbus A 320 einsetzt zeigt, wie hoch die zu erwartende Nachfrage ist – schließlich hat diese Maschine bis zu 180 Sitzplätze“.

Werbung

Immer freitags und sonntags wird Condor Gäste mitten aus dem wichtigsten Quellgebiet direkt nach Sylt bringen. Gut ein Viertel der jährlich rd. einer Million Gäste stammt aus Nordrhein-Westfalen. „Insbesondere die teils sehr zeitintensive Anreise nach Sylt mit dem Auto oder mit dem Zug sowie der anhaltende Trend, eher öfter, dafür aber kürzer zu verreisen, macht die neue Verbindung so wichtig“, erläutert Kristina Kreiss, Marketingleiterin des Insel Sylt Tourismus-Service (ISTS). Auch Ralf Teckentrup, Vorsitzender der Condor Geschäftsführung sieht viel Potenzial in der neuen Verbindung: „Unser Ziel ist es, Europas beliebtester Ferienflieger zu werden. Da darf Sylt als beliebte Urlaubsinsel in unserem Portfolio nicht fehlen.“

Flüge nach Sylt sind ab 79,99 Euro buchbar.

Quelle: PM Flughafen Sylt

Schlagwörter: