Flughafen Stuttgart: Sommerflugplan 2019 bringt 43 Airlines und 127 Ziele

Werbung
Foto: Flughafen Stuttgart

Der Sommerflugplan des Stuttgarter Flughafens (31.03.2019 – 26.10.2019) startet in diesem Jahr mit neuen und spannenden Zielen. Wie die Flughafen Stuttgart GmbH heute auf der Tourismusmesse ITB in Berlin bekanntgab, fliegen nach vorläufigen Planungen 43 Airlines regelmäßig zu 127 Zielen in 37 verschiedenen Ländern.

Stark am Start ist Laudamotion, mit insgesamt 19 Destinationen, darunter Göteborg, Marseille, Podgorica, Bergamo, Verona und Alghero auf Sardinien. SunExpress bietet erstmals die Strecke in die libanesische Hauptstadt Beirut an. Neu angeflogen werden auch Diyarbakir und Konya. Turkish Airlines fliegt zweimal die Woche Antalya.

Werbung

Erstmals geht es viermal die Woche mit Air Baltic zum Drehkreuz Riga. Von dort aus bieten sich exzellente Umsteigeverbindungen nach Osteuropa und den Nahen Osten. Auch die zwei täglichen Flüge von Aeroflot nach Moskau können für den Umstieg in das Langstreckennetz mit Zielen wie Tokyo, Hongkong oder Shanghai genutzt werden. Aufgestockt wird die Strecke nach Lyon, die von Twin Jet jeden Werktag dreimal angeflogen wird, mehr Kapazitäten gibt es im Sommer bei Swiss auf der Strecke nach Zürich und bei TAP Air Portugal in Richtung Lissabon.

Quelle: PM Flughafen Stuttgart

Schlagwörter: ,

Hinterlasse eine Antwort