Flughafen Stuttgart: Deutlich mehr Passagiere im 1. Quartal 2018 gezählt

Werbung
Foto: Flughafen Stuttgart

Im ersten Quartal 2018 wurden am Flughafen Stuttgart nach vorläufigen Berechnungen 2.154.773 Fluggäste gezählt, soviel wie noch nie in diesem Zeitraum. Der Zuwachs bedeutet ein Plus von 10,7 Prozent (1. Quartal 2017: 1.947.404 Passagiere). Von Januar bis März gab es insgesamt 28.216 Starts und Landungen, ein Plus von 6,9 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Nach dem Rekord im Jahr 2017 mit 10,98 Millionen Reisenden erwartet der Flughafen Stuttgart in diesem Jahr weiter steigende Passagierzahlen.

Umfassende Zahlen und Fakten zur Verkehrsentwicklung im Jahr 2017 finden Interessierte im Statistischen Jahresbericht 2017, der seit kurzem online auf der Website des Flughafens zum Download verfügbar ist. Dort sind viele Themen detailliert aufgeschlüsselt: Welche Airline hat wie viele Passagiere befördert? Wohin fliegen die meisten Fluggäste? Aufgeführt ist zum Beispiel auch, welche Fluggesellschaft wie viele Starts und Landungen im Laufe des Jahres hat, welche Flugzeugmuster am häufigsten eingesetzt werden oder an welchen Tagen im Jahr die meisten Passagiere am Landesflughafen starten und landen.

Werbung
Quelle: PM Flughafen Stuttgart

Schlagwörter:

Hinterlasse eine Antwort