Flughafen Leipzig: Frühlingsfest am kommenden Sonntag

Werbung
Luftbild Flughafen Leipzig/Halle Foto: Bildarchiv Flughafen Leipzig/Halle

Auch dieses Jahr verabschiedet sich der Leipzig/Halle Airport von der kalten Jahreszeit mit einem großen Frühlingsfest. So wird am Sonntag, dem 20. März von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr der Winter mit einem bunten Programm für Groß und Kleinvertrieben. Höhepunkt ist auch beim siebten Frühlingsfest die traditionelle Maskottchenparade durch das Terminal.

Genussvoller Start in den Frühling Noch vor dem offiziellen Beginn des Frühlingsfestes findet von 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr im Marché-Restaurant am Flughafen Leipzig/Halle ein großer Familienbrunch statt. Geboten wird ein reichhaltiges Buffet für jeden Geschmack inklusive aller alkoholfreien und Heißgetränke. Für die kleinen Gäste gibt es zudem ein eigenes Programm mit Spielstationen zum Thema „Gesunde Ernährung“ und dem Maskottchen „Picky die Möwe“.

Werbung

Abwechslungsreiches Bühnenprogramm
Das umfangreiche Programm des Frühlingsfestes startet ab 13:00 Uhr. André Hardt von
Radio Leipzig wird mit viel Schwung auf der Bühne im Bereich des zentralen Check-ins
(ZCI) durch die Show führen. Besondere Stars sind dabei „Shaun das Schaf“ und „Die
Maus“, welche mit ihren Darbietungen „MausMusikPüree“ für Kurzweil sorgen.
Musikalisch wird es mit den zwei Duos „Gebrüder Sonnenschein“ und „Brock’sWing
Klapp“. Ein breites Repertoire von „Veronika der Lenz ist da“ bis hin zu Swing und
Dixieland bietet jedem die Möglichkeit, in den Frühling zu tanzen. Wer jedoch lieber
anderen beim Tanzen zusehen möchte, hat bei den Auftritten des Karnevalsclubs
Radefeld ausreichend Gelegenheit. Dieser präsentiert sein Können gleich mit drei
verschiedenen Tanzformationen.
Aber auch abseits der Bühne wird Unterhaltung geboten. So können die kleinen
Flughafengäste an den Stationen des Soziokulturellen Zentrums basteln, spielen und
sich verkleiden. Für Verwirrung und Spannung sorgen der Schlossirrgarten von
Charly’s Rappelkiste sowie die Chance, sich einmal im Becherschnellstapeln zu
versuchen. Zudem sind eine Rikscha und zahlreiche Musiker und Künstler im
Festbereich unterwegs.
Gegen 17:15 Uhr beginnt auf der Bühne des ZCI die Auslosung des großen Gewinnspiels.
Es warten zahlreiche attraktive Preise auf glückliche Gewinner, so unter anderem ein
40-Zoll-Flachbildfernseher sowie eine Reise für zwei Personen mit Air Lipsia nach
Brüssel.

Großes Highlight: Die Maskottchenparade
Tradition und Höhepunkt des Frühlingsfestes ist die Vertreibung des Winters mit
einer großen Maskottchenparade um ca. 16:30 Uhr. Über 40 der drolligen Figuren
werden daran teilnehmen, so unter anderem „Rolf der Rollfeldhase“, „Willy der
Baubiber“, „Picky die Möwe“, „Kilowattchen“ und „Putzi“. Zu Gast sind auch die Stars
des neuen Kinofilms „Hop – Osterhase oder Superstar, wie die „Pink Barets“.
Selbstverständlich werden die kuscheligen Maskottchen auch außerhalb der Parade auf
dem Festgelände zu bestaunen sein. Ebenso können kleine und große Liebhaber vor der
Fotowand im Terminal B ein Erinnerungsbild mit ihrem Lieblingsmaskottchen schießen
lassen. Im selben Bereich wird das Akkordeonorchester
„Die Bernhard.t.iner“ für Frühlingsstimmung sorgen.

Partner des Flughafens ebenfalls vor Ort
Im Rahmen des Frühlingsfestes werden sich auch zahlreiche Partner, Firmen,
Einrichtungen und Vereine mit einem Informationsstand in der Mall des Flughafens
präsentieren. So laden etwa 30 Stände ein, sich genauer zum Angebot bzw. dem
Leistungsspektrum des jeweiligen Ausstellers zu informieren. Auskunft zu Ausflugs-
und Reisemöglichkeiten bieten beispielsweise der Tourismusverein Leipziger
Neuseenland e.V., der Trixipark Großschönau, Polster & Pohl oder der Solepark
Schönebeck. Wissenswertes rund um den Alltag bieten unter anderem die Vertretungen
der AOK PLUS, Coca Cola, Maya Mare, PrimaCom und viele weitere.

Parken
Für die Dauer der Veranstaltung kostet das Parken in Parkbereichen mit
Schrankensystem des Flughafens Leipzig/Halle nur 4,- Euro.

Der Eintritt ist frei.

Quelle: Pressemitteilung Flughafen Leipzig

Schlagwörter: ,