Flughafen Köln/Bonn: Vor 50 Jahren startete der Duty-Free-Shop Gebr. Heinemann

Werbung

Alles begann als eine Art kleiner Kiosk mit Bedientheke: Vor 50 Jahren eröffnete Gebr. Heinemann am Flughafen Köln/Bonn seinen weltweit ersten Duty-Free-Shop. Es war die solide Basis für eine zukunftsorientierte Partnerschaft: Das Hamburger Familienunternehmen ist bis heute Retail-Konzessionär am Köln-Bonner Flughafen und betreibt hier mittlerweile insgesamt fünf Shops mit über 100 Mitarbeitern und mit einer Gesamtverkaufsfläche von rund 1.800 Quadratmetern.

„Wir sind sehr stolz auf die langjährige und erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Köln Bonn Airport. Der Flughafen ist die Wiege unseres Geschäftes im Flughafen-Einzelhandel, denn hier wagten wir 1969 den Sprung vom reinen Großhändler in die für uns damals neue Handelsstufe der selbst betriebenen Shops“, sagt Claus Heinemann, Mit-Inhaber von Gebr. Heinemann. Sein Vetter und Mit-Inhaber Gunnar Heinemann ergänzt: „Es ist wirklich wunderbar zu sehen, wie sich das Geschäft hier in Köln über fünf Jahrzehnte entwickelt hat. Alle Neuerungen, die unser Unternehmen in den vergangenen Jahren realisiert hat, haben wir hier erfolgreich umgesetzt: Ob von der Bedientheke zum Walk-Through-Selbstbedienungsshop oder vom schlichten Duty-Free-Logo zu unserer eigenen Einzelhandelsmarke ‚Heinemann‘ – der Airport und unsere Mitarbeiter hier am Standort sind diesen Weg hervorragend mitgegangen.“

Werbung

Auch Johan Vanneste, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen Köln/Bonn GmbH, gratuliert zum Jubiläum: „Heinemann ist fester Bestandteil unserer Flughafen-Familie. Uns verbindet eine sehr lange, erfolgreiche Geschichte. Seit das Terminal 1 gebaut wurde, gibt es die Shops hier am Köln Bonn Airport. Gemeinsam ist es uns gelungen, über 50 Jahre eine vertrauensvolle Partnerschaft aufzubauen, die die Basis unseres gemeinsamen Erfolges ist.“

Jubiläumsgeschenke für die Kunden
Doch natürlich tragen auch die Passagiere am Köln Bonn Airport täglich zum Erfolg von Heinemann Duty Free & Travel Value bei und so sollen auch sie am Jubiläum teilhaben. Unter dem Motto „Attraktiv wie am ersten Tag“ überrascht Heinemann seine Kunden im September und Oktober mit zahlreichen Jubiläumsaktionen und besonderen Angeboten, z.B. für Traditionsmarken wie Toffifee, Gaffel Kölsch oder den Duftklassiker 4711 Echt Kölnisch Wasser. Bei einem Einkauf im Wert ab 50 Euro dürfen sich Heinemann-Kunden zudem auf Geschenke wie beispielsweise eine Limited Edition von Ritter Sport oder eine trendige LOQI Bag freuen. Reisende, die am Loyalty-Programm Heinemann & Me teilnehmen, können das Jubiläum mit einem kostenlosen Piccolo von Schlumberger feiern.

Die Shopping-Welt am Flughafen
Das Gepäck ist eingecheckt, jetzt kann die Reise beginnen: Ein Bummel durch die Duty-Free-Shops gehört am Flughafen für die meisten Reisenden dazu. Viele sind vor dem Abflug noch auf der Suche nach einem Geschenk – für die, die in der Ferne besucht werden, für den Geschäftspartner oder die Kinder zuhause.

Heinemann bietet Flugreisenden internationale und exklusive Markenprodukte und zeigt eine spannende Erlebniswelt, in der es immer Neues zu entdecken gibt. Ein Teil der Fläche in den Heinemann Duty Free & Travel Value Shops wird ausschließlich für wechselnde Sortimente und Inszenierungen verwendet. Hier finden Kunden auch Produkte, die sie an einem Airport nicht erwartet hätten. Das weckt die Neugierde sowohl von Vielfliegern als auch von Urlaubsreisenden, die darauf vertrauen können, dass die Duty-Free-Shops ihnen Abwechslung und Entertainment bieten.

Quelle: PM Flughafen Köln/Bonn und Geb. Heinemann

Schlagwörter: , ,

Hinterlasse eine Antwort