Flughafen Hannover: flybe fliegt ab August nach Mailand und in den Südosten Frankreichs

Werbung
Foto: flybe

In diesem Sommer wird die britische Fluggesellschaft flybe ihre Präsenz in Hannover deutlich verstärken und gleich zwei neue Direktziele ab Hannover bedienen.

Ab August geht es täglich vom HAJ nach Mailand Malpensa sowie nach Lyon Saint Exupéry und zurück. Der Flieger in den Südosten Frankreichs startet jeweils um 10:45 Uhr in Hannover und erreicht Lyon um 12:50 Uhr, zurück geht es um 13:25 Uhr mit Landung um 15:35 Uhr.

Werbung

Nach Mailand geht es dann täglich um 16:10 Uhr mit Ankunft in der italienischen Metropole um 18:10 Uhr und Rückflug um 18:50 Uhr in Mailand mit Ankunft um 20:55 Uhr in Hannover.

Die neuen Flüge sind optimal an die einzelnen Flugzeiten von und nach Großbritannien angepasst. Auf allen Strecken setzt flybe ihre Bombardier Q400 Flotte ein, die Platz für bis zu 78 Passagiere erlaubt.

Seit über 10 Jahren ist flybe eine feste Größe im Flugplan des Hannover Airport. Mit Birmingham und Manchester werden bereits zwei Ziele ab Hannover erfolgreich bedient, die beide erst im letzten Jahr auf zwei tägliche Frequenzen ausgeweitet wurden.

Erstmalig bietet flybe, Europas größte regionale Fluggesellschaft, mit Sitz in Exeter nun auch innereuropäische Strecken an. Ziel der Strategie ist es auch europaweit die gleichen flächendeckenden Verbindungen zu haben wie bereits in Großbritannien.

„Auf unserem Weg zur besten und größten regionalen Fluggesellschaft in Europa, gehört die Streckenerweiterung in Deutschland zu einem besonderen Meilenstein. Wir haben die meisten Verbindungen in Großbritannien und wollen in Zukunft weitere Destinationen in unser Streckennetz aufnehmen, um uns im europäischen Markt noch stärker zu positionieren“, so Saad Hammad, CEO flybe.

Auch Flughafen-Chef Dr. Raoul Hille freut sich über die neuen Verbindungen: „Die Entscheidung der Airline ihr Angebot am Hannover Airport auszubauen ist für uns ein tolles Signal in den Markt. flybe ist bereits seit Jahren ein zuverlässiger und erfolgreich wachsender Partner am Flughafen Hannover.“

Zur Streckeneröffnung bietet die britische Fluggesellschaft bereits jetzt günstige Angebote an: So fliegen Passagiere schon ab 40 Euro nach Lyon und ab 45 Euro nach Mailand. (Preis gilt für one-way inklusive Steuern und Gebühren).

Quelle: PM Flughafen Hannover

Schlagwörter: ,