Flughafen Frankfurt: Fußball-WM am Airport auf 180 Grad Videowand

Werbung
Foto: Simon Pannock / airportzentrale.de

Bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland spielen 32 Nationen um den WM-Pokal. Die deutsche Nationalmannschaft tritt zur Titelverteidigung an und will den fünften Stern für Deutschland holen. Doch es ist auch Urlaubszeit – am Flughafen Frankfurt verpassen reisende Fußball-Fans dennoch nichts. Am Airport gibt es verschiedene Möglichkeiten, alle Begegnungen der WM live mitzuverfolgen.

WM-Spiele gucken mit Flughafenflair
Im öffentlichen Bereich können sich interessierte Passagiere die Spiele in der Airport City Mall ansehen. Die Übertragung auf der TV-Wand findet im Sitzbereich der Gastronomie in der Ebene 0 über dem Regionalbahnhof statt. Damit auch wartende Fluggäste in den Terminals kein Tor verpassen, bietet Flughafenbetreiber Fraport erstmals einen besonderen Service an. Dort werden Mitarbeiter mit Video-Screens auf dem Rücken unterwegs sein und einige Spiele live in die Warteschlange bringen.

Werbung

Wer die WM hinter den Sicherheitskontrollen bei einem Snack oder Getränk anschauen möchte, hat dazu in zahlreichen Restaurants in beiden Terminals die Möglichkeit. Einen weiteren WM-Fernseher gibt es im großen Duty Free & Travel Value Shop in Flugsteig A Schengen.

Die Übertragung am Erlebnis-Gate verspricht ein WM-Erlebnis der besonderen Art. Die spektakuläre LED-Videowand am Flugsteig B in Terminal 1 wölbt sich um 180 Grad nach außen. Während der WM wird die 21 Meter breite Leinwand mit ausgewählten WM-Liveübertragungen bespielt.

Quelle: PM Fraport AG

Schlagwörter: ,

Hinterlasse eine Antwort