Flughafen Dresden bietet eigene App im iTunes-Store an

Werbung
Flughafen Dresden International - Abflugtafel, Foto: Flughafen Dresden GmbH / Weimer

Für Apple-Kunden bietet der Flughafen Dresden International zwei neue Applikationen an. Die Flugplantafeln und der virtuelle Rundgang werden jetzt auch als „Apps“ für das iPhone bereitgestellt. Beide Angebote sind kostenlos und können im iTunes-Store heruntergeladen werden. Die Flugplan-App bietet außer den Start- und Landezeiten auch Informationen zum jeweiligen Flugzeugtyp, Counter, Gate und aktuellen Flugstatus. Die Rundgang-App beinhaltet 360-Grad-Aufnahmen der Ankunfts- und Abflugbereiche, Besucherterrasse, des Flughafenvorfeldes sowie von Sachsens erstem und bislang einzigem Tiefbahnhof „Dresden Flughafen“.

Die Apps sind Bestandteile einer Online-Offensive des sächsischen Flughafens. 2010 hat er seinen Internetauftritt (www.dresden-airport.de) übersichtlicher, informativer und unterhaltsamer gestaltet. Die überarbeitete Startseite gliedert sich in die vier zentralen Bereiche „Flüge“, „Anfahrt & Parken“, „Veranstaltungen“ und „Aktuelles“. Neue Elemente der Innenseiten sind u.a. eine Parkplatz-Onlinebuchung, die Rubrik „Mietwagen“ im Online-Reisebüro, der virtuelle Rundgang, der Blog „Flughafen-Reporter“ und Bildergalerien. Der Flugplan wird auch als Widget-Programm für die Benutzeroberflächen bereitgestellt. Bei You Tube und Twitter veröffentlicht der Dresdner Flughafen seit diesem Jahr Videos bzw. Kurznachrichten.

Werbung

Dezember 2010 / Flughafen Dresden

Schlagwörter: , ,