Flughafen Dortmund: 16 Prozent mehr Passagiere in den Sommerferien 2019

Werbung

Während der sechswöchigen Sommerferien in NRW nutzten insgesamt 384.963 Fluggäste den Dortmund Airport. Im Vergleich zum Vorjahr ist das eine Steigerung um 16,3 Prozent. „Obwohl der Dortmunder Flughafen während der Sommerferien 2018 von so vielen Passagieren wie seit zehn Jahren nicht mehr genutzt wurde, konnte die Anzahl der Fluggäste in diesem Jahr nochmal deutlich gesteigert werden“, freut sich Guido Miletic, Leiter Marketing & Sales am Dortmund Airport.

Den Grund dafür sieht Miletic unter anderem in dem weiteren Ausbau des touristischen Angebots am Flughafen: „Mit Palanga in Litauen, Ohrid in Nordmazedonien und der Insel Usedom sind in diesem Jahr drei neue Ziele hinzugekommen, die bei Urlaubern sehr beliebt sind und in den Sommerferien stark nachgefragt wurden.“ Der Anstieg der Passagierzahlen sei ein Beleg für das attraktive und breite Angebot an Kurz- und Mittelstreckenflügen nach Mittel-, Ost- und Südeuropa vom Ruhrgebietsairport, so Miletic weiter.

Werbung

Auch wenn die neuen Ziele zusätzliche Passagiere anlockten, entschieden sich die meisten Reisenden für etablierte Urlaubsorte: Die spanische Ferieninsel Mallorca war das beliebteste Reiseziel während der Sommerferien (37.204 Fluggäste). Danach folgten auf den Plätzen der meist gebuchten Strecken die Ziele Kattowitz (31.615 Passagiere) und London (Luton und Stansted; 26.907 Passagiere). Auch bei den klassischen Urlaubsdestinationen verzeichnete der Airport Zuwächse. Alleine die Verbindung nach Mallorca nutzten in diesem Jahr 20,5 Prozent mehr Passagiere als im Vorjahreszeitraum. „Eine höhere Auslastung auf bestehenden Strecken sowie Frequenzerhöhungen sind ebenfalls Gründe für das Wachstum während der Ferien“, so Miletic abschließend.

Bereits Anfang Juli konnte der Dortmunder Flughafen Rekorde bei seinen Fluggastzahlen verkünden. Mit 1.268.001 Fluggästen nutzten den Airport im ersten Halbjahr 2019 so viele Passagiere wie noch nie in diesem Zeitraum. Das Wachstum während der Sommerferien knüpft nun nahtlos an die positive Entwicklung an. Der Flughafen unterstreicht mit diesem Ergebnis seine Ambitionen, 2019 insgesamt mindestens 2,5 Millionen Fluggäste zu befördern.

Quelle: PM Flughafen Dortmund

Schlagwörter:

Hinterlasse eine Antwort