Flughafen Bremen: Ryanair fliegt ab Mai nach Neapel

Werbung
Foto: Airport Bremen

Ab dem 5. Mai 2017 fliegt Ryanair zweimal wöchentlich ab Bremen nach Bella Napoli. Die süditalienische Hafenstadt am Golf von Neapel ist die drittgrößte Stadt Italiens und sicher eine Reise wert. Die Altstadt ist UNESCO-Weltkulturerbe und hier gibt es viel zu entdecken: zwischen Fischverkäufern, Wäscheleinen und Kunsthandwerkern gelangt man zu unterirdischen Höhlen, altehrwürdigen Kirchen und dunklen Katakomben. Nach der Entdeckungs-Tour gilt es zu entspannen, am besten mit einer Pizza Margherita. Und wo wurde diese erfunden? In Neapel.

Auch die Umgebung der süditalienischen Stadt ist sehenswert. Die Bucht von Neapel ist eingefasst von dem mächtigen Vulkan Vesuv und den Hügeln des Vomero und Posillipo. Ist das Wetter klar, kann man von dort die Inseln Capri, Ischia und Procida sehen. Und am Golf von Neapel liegen einige der schönsten Orte und Sehenswürdigkeiten Italiens. Beispielsweise die bekannten Ausgrabungsstätten von Pompeji und Herculaneum. Von dort ist es nur ein Katzensprung zur traumhaften Amalfiküste mit den schönen Orten Positano, Amalfi und dem Bergdorf Ravello.

Werbung

Neapel wird ab Bremen Airport montags und freitags ab 5. Mai 2017 angeflogen.

Quelle: PM Flughafen Bremen

Schlagwörter: ,