Flughafen Bremen noch bis Sonntag auf der ITB

Werbung
Da kommt man gut hin: Der City-Airport Bremen ist gut erreichbar. Foto: Airport Bremen

Die ITB in Berlin ist die internationale Leitmesse der Tourismusbranche. Mit dabei ist seit Jahren auch der Flughafen Bremen. Auf dem Messestand der Städte Bremen/Bremerhaven präsentiert der Airport seinen neuen Sommerflugplan und führt Gespräche mit Reiseveranstaltern und Fluggesellschaften.

„Die ITB hat bei uns einen hohen Stellenwert. Hier werden neue Kontakte zu Veranstaltern und Airlines geknüpft und bestehende Kontakte gepflegt“, sagt Jürgen Bula, Geschäftsführer des Flughafen Bremen, über die Präsens des Teams vor Ort. „Wir führen viele Gespräche, sondieren gemeinsam mit Reiseveranstaltern die Marktlage und finden in Gesprächen Anregungen für neue Ziele. Denn aufgrund der politischen Entwicklung in Nordafrika und auch Vorderasien verlieren gerade bewährte Urlaubsziele an Bedeutung.“

Werbung

Mit dabei ist natürlich der neue Sommerflugplan 2016. 53 Direktziele hat der Flughafen Bremen im Angebot. Von Alanya bis Vilnius geht es ab Bremen nonstop in Sonnenregionen oder Metropolen. An neuen Strecken gibt es im Sommer: Nürnberg, Jerez de la Frontera, Pula, Ankara, Adana, Gazipasa, Keflavik und Haugesund. Dazu bietet der Flughafen Bremen im Sommer 2016 mehr Flüge nach Mallorca und Turkish Airlines fliegt künftig zweimal täglich nach Istanbul.

Quelle: PM Flughafen Bremen

Schlagwörter: