Flughafen Berlin Brandenburg GmbH: Leiter der Pressestelle geht

Werbung
Foto: Simon Pannock / airportzentrale.de

Aufgrund mehrerer Umstrukturierungen der FBB GmbH und den damit verbundenen Aufgabenverschiebungen innerhalb der letzten zwei Jahre hat Herr Lars Wagner um Auflösung seines Vertrages als Leiter der Pressestelle und erster Pressesprecher gebeten. Diesem Wunsch ist die Geschäftsführung nachgekommen. Herr Wagner wird das Unternehmen zum 31.12.2018 verlassen.

Herr Wagner ist seit Oktober 2012 bei der FBB beschäftigt. In dieser Zeit verantwortete er in verschiedenen Führungspositionen die Neuausrichtung der Unternehmenskommunikation und Pressearbeit nach der Verschiebung des ursprünglich für Juni 2012 geplanten BER-Eröffnungstermins.

Werbung

Hannes Stefan Hönemann, Leiter Unternehmenskommunikation: „Herr Wagner hat in all den Jahren hervorragende Arbeit geleistet, dafür danken wir ihm. Wir bedauern seine Entscheidung unser Unternehmen zu verlassen ausdrücklich und wünschen ihm für die weitere Zukunft alles Gute.“

Lars Wagner, Leiter der Pressestelle: „Es war eine spannende Zeit, aber alles hat eben auch seine Zeit. Nach sechs Jahren Flughafen-Kommunikation habe ich nun entschieden, mich beruflich zu verändern. Der Flughafenmannschaft wünsche ich viel Erfolg auf dem Weg zur BER-Eröffnung.“

Quelle: PM FBB

Schlagwörter:

Hinterlasse eine Antwort