Flughafen Berlin Brandenburg: Germanwings-Erstflug nach Verona

Werbung
Germanwings baut Streckennetz ab Berlin aus: Seit dem 15. April fliegt die Airline dreimal wöchentlich nach Verona. Zusätzlich werden Sarajewo in Bosnien-Herzegowina und Ancona an der Adria neu ab Berlin angeflogen. v.l.n.r: Norman Keller (Steward, Germanwings), Niels Fuenning (First Officer, Germanwings), Patrick Zeuner (Senior Consultant Airline Marketing, Flughafen Berlin Brandenburg GmbH), Swantje Bern (Purser, Germanwings), Elmar Burkhardt (Captain, Germanwings), Svenja Thiel (Stewardess, Germanwings). Foto: Bildarchiv Flughafen Berlin Brandenburg; Günter Wicker

Ab in die Stadt von Romeo und Julia: Seit heute fliegt Germanwings dreimal wöchentlich nach Verona. Die Flieger heben dienstags, donnerstags und samstags ab. Zusätzlich bietet Germanwings zwei weitere Ziele neu ab Berlin an. Ebenfalls heute startet die Airline nach Sarajewo in Bosnien-Herzegowina. Bereits seit dem 12. April wird Ancona an der italienischen Adriaküste angeflogen.

„Mit über elf Millionen Passagieren in zehn Jahren, 35 Flugzielen im Sommer 2014 und einem stetig wachsenden Streckennetz ist Germanwings in Berlin nicht mehr wegzudenken. Die Airline ist einer unserer wichtigsten Partner in Tegel“, sagt Hartmut Mehdorn, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH. „Ich freue mich über die Erfolgsgeschichte und wünsche Germanwings allzeit gute Auslastung.“

Werbung

Mittelalterliches Flair

Verona, die Stadt in Norditalien, die durch das Schauspiel „Romeo und Julia“ von William Shakespeare poetische Berühmtheit erlangte, fasziniert durch ihr mittelalterliches Flair. Das traditionelle Verona lässt sich mit einem Spaziergang durch die Altstadt bis hin zur im Jahr 30 n. Chr. errichteten Arena von Verona erkunden. Ein Besuch in einem der schönsten italienischen Gärten der späten Renaissance, dem Giardino Giusti, lohnt sich und beeindruckt zudem mit einer grandiosen Aussicht auf die Stadt.

Germanwings – die deutsche Airline für Europa

Germanwings ist eine der erfolgreichsten Low-Cost-Fluggesellschaften in Europa und die Qualitätsairline unter den Low-Cost-Carriern. Die Fluggesellschaft ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Deutschen Lufthansa AG. Zum optimalen Preis-/Leistungsverhältnis bietet die Airline von den Standorten Berlin-Tegel, Dortmund, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Köln/Bonn und Stuttgart Flüge zu über 110 Destinationen auf dem europäischen Kontinent, in Israel und Nordafrika. Freuen Sie sich ab sofort auf einen Direktflug von Berlin nach Verona. Germanwings fliegt Sie dreimal die Woche, jeden Dienstag, Donnerstag und Samstag, in die Heimat der Arena di Verona.

Quelle: Pressemitteilung der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH:

Schlagwörter: ,