Flughafen Berlin-Brandenburg: Finanzgeschäftsführerin bittet um Vertragsauflösung

Werbung

Heike Fölster, seit 2013 Finanzgeschäftsführerin der Flughafengesellschaft Berlin-Brandenburg, hat den Aufsichtsratsvorsitzenden Rainer Bretschneider um die vorzeitige Auflösung ihres Vertrages gebeten. Der Aufsichtsrat wird in seiner Sitzung am kommenden Freitag über die jetzt anstehenden Schritte für eine Nachbesetzung beraten, heißt es von der Flughafengesellschaft.

Nach Insider-Informationen wechselt Fölster zu einem Tochterunternehmen der Deutschen Bahn.

Werbung
Quelle: PM FBB

Schlagwörter: , ,

Hinterlasse eine Antwort