Flughäfen in Deutschland zählten im Mai 2017 mehr als 21 Millionen Passagiere

Werbung
Foto: Pannock

Im Mai 2017 verzeichneten die deutschen Flughäfen einen erneuten Wachstumssprung im Verkehrsaufkommen. Der Flughafenverband ADV hat heute neue Zahlen präsentiert. 21,25 Mio. Passagiere nutzten die deutschen Flughäfen im letzten Monat. Das entspricht einem Verkehrswachstum von +6,3% (an+ab). Das Cargo-Aufkommen stieg um 9,7% (an+ab) auf 408.694t. Die Zahl der gewerblichen Flugbewegungen wächst weiter um +4,2% auf mehr als 191.000 Starts und Landungen.

Der Mai im Blick – Umsteigeverkehre sorgen für Wachstumsschub im nationalen und Interkontverkehr
Der Monat Mai legt gegenüber dem Vorjahresmonat in den Verkehrszahlen deutlich zu. Der Angebotsausbau im Sommerflugplan mit vielen neuen Strecken wirkt stimulierend auf die Nachfrage. Der Europaverkehr wächst mit +3,3% eher unterdurchschnittlich. Der innerdeutsche Verkehr steigt um +13,4% deutlich. Das Wachstum der Interkont-Verbindungen mit +9,7% erreicht einen starken, fast zweistelligen Wert.

Werbung

Verkehrsentwicklung Januar-Mai 2017 – Self Connecting fördert touristische Langstreckenangebote
Von Januar bis Mai wurden an den deutschen Flughäfen fast 88,0 Mio. Passagiere (an+ab) gezählt (+6,4%). Der innerdeutsche Verkehr wächst mit +3,9%. Der Europaverkehr nimmt um starke +6,9% zu. Die Wachstumsrate im Interkontverkehr liegt mit +8,0% am höchsten. Die gewerblichen Flugbewegungen (+2,7%) halten den moderaten Wachstumstrend seit Jahresbeginn.

Diese Entwicklung wird begünstigt durch die zum Sommerflugplan ausgeweitete Angebotspalette an Europadestinationen. Hinzu kommen neue touristische Langstreckenverbindungen mit ihren Zubringerverkehren. Beide Marktsegmente werden durch den Angebots- und Preiswettbewerb der Airlines befördert.

Luftfracht – Konjunkturentwicklung spiegelt sich im hohen Cargoaufkommen wider
Das Cargo-Aufkommen (an+ab) steigt im Jahresverlauf auf +6,9% auf 1.958.501t. Die Ausladungen wachsen um +6,6%. Die Einladungen wachsen um +7,2%.

Im Mai legt das Cargo-Aufkommen im Mai mit +9,7% deutlich zu. Die Ausladungen legen um +7,6% auf 194.146t zu. Die Einladungen legen um +11,6% auf 214.548t zu.

Das hohe und stabile Cargoaufkommen belegt die aktuell positive Konjunkturentwicklung trotz politischer Krisenherde.

Quelle: PM ADV

Schlagwörter: , ,