Feuer zerstört Flughafen in Kenia

Werbung
Foto: Simon Pannock

Ein Feuer hat den Flughafen Jomo-Kenyatta in der Hauptstadt von Kenia nahezu vollständig zerstört. Am frühen Morgen, gegen 5 Uhr Ortszeit, ist aus bisher ungeklärten Gründen ein Feuer ein einem Terminal ausgebrochen. Nach rund 5 Stunden konnte die Feuerwehr den Brand am Flughafen in Nairobi löschen.
Zur Stunde steigen weiterhin große, dichte Rauchsäulen über den Flughafen auf. Das Gelände wurde weiträumig abgesperrt. Alle Flüge von und nach Nairobi wurden auf unbestimmte Zeit gestrichen. Zur Stunde werden die Flüge, nach Aussagen der Regierung, nach Mobasa und Eldoret umgeleitet.
Zu den Schäden lassen sich noch keine großen Angaben machen, hieß es aus Kenia. Allerdings bestätigten zahlreiche Augenzeugen via twitter, dass der Ankunftsbereich völlig zerstört sei.

Der Flughafen Jomo-Kenyatta gilt als wichtiges Drehkreuz in Ostafrika.

Werbung

Quelle: airportzentrale.de

Schlagwörter: , ,