Express Airways stockt Sommerflugplan am CityAirport Bremen auf

Werbung
Da kommt man gut hin: Der City-Airport Bremen ist gut erreichbar. Foto: Airport Bremen

Die Fluggesellschaft Express Airways, die diesen Sommer ab Bremen bereits das kroatische Split anflog, stockt im kommenden Sommerflugplan (gültig ab Ende März 2016) ihr Streckennetz ab Bremen auf. Im Sommer 2016 können Urlauber dann direkt ins andalusische Jerez de la Frontera fliegen. Aus Jerez de la Frontera kommt das weltbekannte Getränk Sherry und die Stadt ist Heimat der Königlich-Andalusischen Reitschule. Von dort ist es nur ein Katzensprung an die Costa de la Luz.

Wen es eher nach Kroatien zieht, kann zwischen Split, der zweitgrößten Stadt Kroatiens, die inoffiziell den Titel „Hauptstadt Dalmatiens“ trägt und Pula wählen. Pula liegt in Istrien und dort gibt es nicht nur viele römische Denkmäler zu sehen, sondern Istrien ist vor allem für seine Strände bekannt. Zu diesen drei Destinationen nimmt Express Airways noch die „liebste Insel der Deutschen“, Mallorca, mit ins Programm. Die Baleareninsel bietet alles, was ein guter Urlaub braucht: schöne Strände, Party, herrliche Landschaften und leckeres, spanisches Essen. Alle vier Destinationen fliegt Express Airways ab Ende April einmal wöchentlich mit einer Boeing 737-300 ab Bremen an. Freitags geht es nach Jerez de la Frontera und Pula, samstags nach Palma de Mallorca und sonntags nach Split.

Werbung

Quelle: PM CityAirport Bremen

Schlagwörter: ,