Eurowings hat 500 neue Mitarbeiter eingestellt

Werbung
Foto: Pannock/airportzentrale.de

Eurowings wächst so schnell wie keine andere Airline in Europa – und mit ihr die Zahl der Mitarbeiter in den operativen Bereichen. „Wir haben bereits mehr als 500 Piloten und Flugbegleiter bei Eurowings eingestellt und für Schulungen eingeteilt“, sagt Eurowings Geschäftsführer und Chief Operating Officer Michael Knitter. Die Schulungen für Crewmitglieder laufen bereits seit Anfang im Oktober auf Hochtouren. „In dieser Woche ist Halbzeit“, sagt Knitter. „Die Schulungen dauern noch bis Ende Februar – dann sind fast alle Crews einsatzbereit, die wir für unser geplantes Wachstum benötigen.“

Eurowings Europe hat vor zwei Monaten 1.000 neue Jobs für Standorte in Deutschland ausgeschrieben: 700 für Flugbegleiter und 300 für Piloten. Auf diese Stellen haben sich bislang weit mehr als 3.000 Personen beworben. Knitter ist wenig überrascht vom Run auf die Eurowings Stellen. „Wir bieten unbefristete deutsche Arbeitsverträge, das volle Paket an Sozialversicherungsleistungen und eins zu eins die gültigen Vergütungs- und Beschäftigungsbedingungen, wie wir sie für Eurowings Deutschland vereinbart haben.“ Dass immer wieder zu hören war, Eurowings gebe Piloten und Flugbegleitern der Air Berlin 40 Prozent weniger Lohn, sei ‚Unsinn‘. „Im Durchschnitt besteht ein Unterschied von acht bis zehn Prozent – das sind die Fakten.“

Werbung
Quelle: PM Eurowings

Schlagwörter:

Hinterlasse eine Antwort