Eurowings fliegt im Sommer von Köln/Bonn nach Sylt

Werbung
Foto: Flughafen Sylt

Der Flughafen Sylt gewinnt nochmals eine neue Flugverbindung. Mit dem Sommerflugplan 2017 fliegt Eurowings ab März drei Mal wöchentlich von Köln/Bonn direkt nach Sylt und zurück. Buchbar sind Flüge vom 26.03.2017 bis zum 27.10.2017 jeweils donnerstags, freitags und sonntags.

Neben den bewährten Airlines Airberlin und Lufthansa freut sich der Flughafen Sylt nun mit Eurowings einen dritten starken Partner gewonnen zu haben. Eurowings bietet, als eigenständige Low Cost Airline der Lufthansa Group, Flüge in 130 europäische Destinationen sowie zu ausgewählten Fernreisezielen an.

Werbung

Dank der neuen Direktflugverbindung erreichen Fluggäste die Insel aus dem für Sylt wichtigen Quellgebiet Nordrhein Westfalen jetzt nicht mehr nur von der Hauptstadt Düsseldorf aus, sondern von Köln/Bonn auch aus dem Südwesten des Bundeslandes, mit zusätzlichem Ausstrahlungseffekt auf das angrenzende Bundesland Rheinland Pfalz. „Mit etwa 17 Millionen Menschen, die im Einzugsgebiet des Flughafens Köln/Bonn leben, stellt die neue Flugverbindung eine große Bereicherung für den Sylter Tourismus dar“, verkündet Peter Douven, Geschäftsführer des Flughafens Sylt. Durch die zusätzliche Verbindung mit Köln/Bonn wird die An- und Abreise von und nach Sylt noch attraktiver und der Tourismus noch besser gefördert.

„Mit der Ergänzung des Streckennetzes gibt es zudem ein weiteres Argument auch für den Kurzurlaub nach Sylt zu kommen. Denn schneller und komfortabler kann man nicht auf die Insel reisen und das ist für Destinationen gerade in Zeiten wachsender Ansprüche an Reisezeit und -qualität immens wichtig“, so Douven.

Quelle: PM Insel Sylt Tourismus-Service

Schlagwörter: ,