Eurowings fliegt ab 2018 von Düsseldorf nach New York, Miami und Fort Myers

Werbung
Foto: Eurowings

Eurowings fliegt im nächsten Jahr sechsmal pro Woche von Düsseldorf nach New York. Ab April 2018  wird die neue Strecke bedient, teilte die Lufthansa-Tochter am Freitag mit. Tickets in die US-Metropole können ab sofort zum Preis von 199,99€ gebucht werden.

Außerdem neu im Eurowings Streckennetz: Im Sommerflugplan 2018 fliegt die Airline dreimal wöchentlich aus der Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens die beiden Sonnenziele Miami und Fort Myers in Florida an. Ab sofort können Kunden günstige Tickets ab 249,99€ zu den beiden Gute-Laune-Destinationen in Florida buchen.

Werbung

Damit übergibt die Lufthansa die von airberlin übernommenen Strecken an ihre Billigtochter. Nur wenige Wochen nach der Einstellung durch airberlin übernahm Lufthansa im Herbst z.B. die Strecke Düsseldorf – Miami mit der Ansage: Ab Sommer 2018 diese Strecke an Eurowings übertragen zu wollen.

Der erste Flugtag für die neue New York Strecke ist der 28. April 2018, die Eurowings täglich außer dienstags bedient. Miami wird aus Düsseldorf erstmals am 4. Mai 2018 angeflogen, Flugtage sind Mittwoch, Freitag und Sonntag. Die Eurowings Strecke nach Fort Myers wird zum ersten Mal am 3. Mai 2018 bedient und dann jeweils dienstags, donnerstags und samstags angeflogen.

Mit den drei neuen Direktverbindungen aus Düsseldorf in die USA baut Eurowings ihr Low-Cost-Langstreckenangebot kräftig weiter aus: Erst kürzlich startete der erste Eurowings Langstreckenflug pünktlich aus Düsseldorf Richtung Punta Cana in der Dominikanischen Republik. Diese Strecke wird – ebenso wie die bestehende Eurowings Verbindung in das mexikanische Cancun – im Sommerflugplan 2018 weiter fortgeführt. Oliver Wagner, Eurowings Geschäftsführer und Chief Commercial Officer kommentiert: „Unsere neuen Ziele in New York und Florida sind aber erst der Anfang – im Sommer 2018 stocken wir unsere Flotte in Düsseldorf auf und bauen damit unsere Spitzenposition in Düsseldorf und Nordrhein-Westfalen noch weiter aus.“

Eurowings ist einer der Pioniere der Low-Cost-Langstrecke und in diesem Wachstumssegment bereits seit zwei Jahren erfolgreich unterwegs. Die Airline fliegt zu Destinationen in aller Welt: nicht nur zu Traumstränden in der Karibik, sondern auch nach Fernost und in die Vereinigten Staaten. Die Buchungszahlen sind vom Start weg sehr gut gewesen: „Der Mut, den wir mit hohen Investitionen in das neue Geschäftsmodell der Low-Cost-Langstrecke bewiesen haben, hat sich für uns ausgezahlt“, so Wagner. „Eurowings ist inzwischen die am schnellsten wachsende Airline Europas und legt jetzt auch auf der Langstrecke kräftig nach.“

Quelle: PM Eurowings

Schlagwörter: , ,

Hinterlasse eine Antwort