Eurowings feiert Passagierrekord über Pfingsten

Werbung
Foto: Eurowings

Eurowings hat über Pfingsten rund 400.000 Gäste in den Kurzurlaub geflogen. „Wir haben in wenigen Tagen mehr Passagiere bei uns an Bord begrüßt als zum Beispiel Bonn Einwohner hat“, sagt Eurowings Geschäftsführer und Chief Commercial Oliver Wagner.

Dabei hat die schnell wachsende Lowcost-Airline der Lufthansa Group einen neuen Passagierrekord geknackt: Am 18. Mai flogen erstmals mehr als 100.000 Passagiere an einem Tag mit Eurowings. „Die Zahlen belegen: Wir haben unsere Position als Deutschlands führender Ferienflieger deutlich ausbauen können“, sagt Wagner.

Werbung

Bei Eurowings Kunden waren neben innerdeutschen Strecken auch Ziele in ganz Europa stark gefragt. Reisende zog es besonders zu Mittelmeer-Hotspots wie zum Beispiel Mallorca, Kreta und Sardinien, aber auch Metropolen wie Barcelona, Rom und London standen unverändert hoch im Kurs. Wagner: „Der Pfingstreiseverkehr zeigt, dass unser stark wachsendes Angebot an preisgünstigen Direktflügen bei Kunden hervorragend ankommt.“

Quelle: PM Eurowings

Schlagwörter:

Hinterlasse eine Antwort