Entspannte Lage auf Berliner Flughäfen, aber: Wetterbedingte Verspätungen und Flugausfälle möglich

Werbung
Ein Fall für die Eisbären: Flugzeugenteisung auf den Berliner Flughäfen. Foto: Günter Wicker (Photur)

Auf den Berliner Flughäfen bietet sich heute ein entspanntes Bild: In Tegel kam es angesichts von Wetterproblemen auf den Airports Paris Charles-de-Gaulle und London-Heathrow zu rund 20 Flugstreichungen sowie Verspätungen. Auf dem Flughafen Schönefeld herrscht wie bereits gestern bis auf vereinzelte Verspätungen Normalbetrieb.  Dennoch kann es auch während der Weihnachtsfeiertage nach Einschätzung der Berliner Flughäfen aufgrund der anhaltend schlechten Witterungsverhältnisse in Europa zu Verspätungen und Flugstreichungen kommen. Passagiere werden gebeten, sich vor der Reise frühzeitig mit der Airline oder dem Reiseveranstalter in Verbindung zu setzen und zu klären, inwieweit die Flüge beeinträchtigt sind.

„Die Berliner Flughäfen sind mit Mann und Maus im Einsatz, um die Berliner und Brandenburger rechtzeitig in den Weihnachtsurlaub zu bringen“, sagt Flughafen-Pressesprecher Ralf Kunkel. So ist der Winterdienst nach wie vor rund um die Uhr im Einsatz. Infos unter www.berlin-airport.de oder Tel. 0180 5000 186. – Quelle: Presseinformation Berliner Flughäfen / – HEN

Werbung

Schlagwörter: ,