Emirates kauft 50 Maschinen des Typs Airbus A350-900 XWB

Werbung
Airbus A350 – Foto: Bildarchiv Airbus

Emirates, die größte internationale Airline der Welt, hat am Montag (18.11.2019) einen Festauftrag über 50 Jets des Typs Airbus A350-900 XWB mit einem Listenpreis von 16 Milliarden US-Dollar auf der Dubai Airshow 2019 bekanntgegeben. Die Auslieferung der mit Rolls-Royce Trend XWB-Triebwerken angetriebenen Flugzeuge beginnt voraussichtlich im Mai 2023 und erstreckt sich bis ins Jahr 2028.

Seine Hoheit Scheich Ahmed bin Saeed Al Maktoum, Emirates Chairman und Chief Executive, unterzeichnete den Vertrag gemeinsam mit Guillaume Faury, Chief Executive Officer von Airbus. Er ersetzt die im Februar unterzeichneten Vereinbarungen, in denen Emirates seine Absicht zum Kauf von 30 A350 und 40 A330Neo erklärt hatte.

Werbung

„Wir freuen uns, heute einen Auftrag über 50 A350 XWB-Jets mit Rolls-Royce Trend XWB-Triebwerken zu unterzeichnen. Die Entscheidung folgt einer sorgfältigen Prüfung verschiedener Flugzeug-Optionen sowie unserer eigenen Flotten-Pläne. Es ist die langjährige Strategie von Emirates, in moderne und effiziente Flugzeuge zu investieren und wir sind von der Leistung der A350 XWB überzeugt“, so Scheich Ahmed.

„Ergänzend zu unseren A380- und 777-Jets werden uns die A350 zusätzliche Flexibilität in Bezug auf Kapazität, Reichweite und Einsatzmöglichkeiten geben. Wir stärken damit unser Geschäftsmodell, effiziente und komfortable Flugverbindungen zu unserem Drehkreuz Dubai und darüber anzubieten. Dieser 16-Milliarden-US-Dollar-Vertrag spiegelt zudem unser Vertrauen in die Zukunft des Luftfahrtsektors der Vereinigten Arabischen Emirate wider. Darüber hinaus ist er eine Bekräftigung der Strategie Dubais, ein globaler Knotenpunkt zu sein, der über seinen führenden Luftfahrtsektor Metropolen, Gemeinschaften und Volkswirtschaften weltweit verbindet“, schließt Scheich Ahmed.

Guillaume Faury, CEO von Airbus: „Das starke Vertrauensvotum von Emirates in unser neuestes Großraumflugzeug ehrt uns und hebt unsere Partnerschaft auf das nächste Level. Die A350 wird der Emirates-Flotte unschlagbare wirtschaftliche und ökologische Vorteile bringen. Wir freuen uns bereits darauf, die A350 in den Emirates-Farben fliegen zu sehen!“

Quelle: PM Emirates

Schlagwörter: ,

Hinterlasse eine Antwort