Einsteigen leicht gemacht am Flughafen Saarbrücken

Werbung
SunExpress B737-800 am Flughafen Saarbrücken im Winter Foto: Bildarchiv Flughafen Saarbrücken Fotograf: Matthias Becker

Ab sofort ist am Flughafen Saarbrücken ein „Medial Lift“ der Firma Doll im Einsatz. Der vollklimatisierte 10,5t Mercedes Atego Kofferwagen ermöglicht es Menschen mit eingeschränkter Mobilität unabhängig vom Flugzeugtyp bequem zu boarden. Das Fahrzeug bietet gesicherten Platz für bis zu 5 Rollstühle und weitere 4 Sitzplätze. Der Einstieg in den Transporter erfolgt über einen hydraulischen Hecklift. Durch die besondere Konstruktion können alle Flugzeugtypen am Flughafen Saarbrücken angefahren werden. Der internationale Flughafen Saarbrücken leistet mit dem 160.000 EUR teuren „Medical Lift“ einen wichtigen Beitrag zur Gleichstellung von Menschen mit eingeschränkter Mobilität und zur Umsetzung der EU-Verordnung Nr. 1107/2006 vom 27.07.2008.

„Medial Lift“ der Firma Doll im Einsatz Foto: Bildarchiv Flughafen Saarbrücken

Um die benötigte Hilfe zeitnah zur Verfügung stellen zu können, ist es wichtig, diese möglichst schon bei der Buchung oder mindestens 48 Stunden vor Reisebeginn bei Ihrer Airline anzufordern. Mitarbeiter halten Rollstühle bereit und sorgen dafür, dass die Gäste problemlos zu Ihrem Abflug-Gate und ins Flugzeug gelangen. Bei Fragen stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung: Telefon 06893 / 83-0

Werbung

Pressemeldung Flughafen Saarbrücken/DW

Schlagwörter: ,