easyJet schaltet Winterflugplan 2018/2019 frei

Werbung
Foto: Simon Pannock / airportzentrale.de

easyJet hat heute morgen den Winterflugplan 2018/2019 veröffentlicht und somit stehen tausende Flüge bis zum 3. Februar 2019 für Strecken in ganz Europa ab sofort zur Buchung zur Verfügung.

Zwischen dem 28. Oktober 2018 und dem 3. Februar 2019 werden im gesamten Streckennetz über 127.043 Flüge von easyJet angeboten. Damit stellt easyJet über 21.805.542 Sitzplätze zur Verfügung, mit welchen die Passagiere ihren Winterurlaub genießen oder kostengünstig Pendelstrecken zurücklegen können. Tausende Sitzplätze führen zu beliebten Sonnenzielen im Winter, wie etwa Zypern, Teneriffa oder Faro. Aber auch fantastische Ski-Destinationen wie Salzburg oder Genf werden angeboten.

Werbung

Weitere Informationen zum Winterflugplan für Strecken von und nach Deutschland werden in Kürze bekannt gegeben, heißt es von der Airline.

Thomas Haagensen, easyJets Country Director für Deutschland, Österreich und die Schweiz sagte:
„Wir freuen uns sehr darüber, dass unsere Flüge für die Wintersaison 2018/2019 ab heute buchbar sind. Unsere Passagiere können sich auf noch mehr günstige Flüge zu Europas schönsten Destinationen, sei es für einen Städtetrip, den Ski- oder Winterurlaub.

Wer noch nicht genau weiß, wohin der Urlaub gehen soll, kann sich von unserer „Inspire Me“ App inspirieren lassen. Diese ist über unsere Website verfügbar und hilft Reisenden, die passenden Flüge für ihr Budget und die jeweiligen Reisedaten zu finden.

easyJet fliegt 11 deutsche Flughäfen an und bietet im gesamten Streckennetz mehr als 980 Verbindungen zu Destinationen in ganz Europa, dem Mittleren Osten und Nordafrika an.“

Quelle: PM easyJet

Schlagwörter: ,

Eine Antwort zu “easyJet schaltet Winterflugplan 2018/2019 frei”

  1. Bernd Johannknecht sagt:

    Warum keine Flüge nach Alicante/ Valencia vom östlichen Ruhrgebiet (Dortmund/Münster /Paderborn) ?
    De r Bereich ist unterversorgt.!

Hinterlasse eine Antwort