Der Urlaub beginnt am Flughafen – Erlebnis „Flughafen“ (Video)

Werbung
Flughafen in Dubai – Foto: Dierk Wünsche

Für jeden den es in in ferne und sonnigere Regionen zieht um neue nie zuvor erfahrene kulturelle Eindrücke zu gewinnen, ist der Flughafen das Tor zum Paradies. Allerdings ist die allgemeine Erfahrung mit diesen groß angelegten Bauten oft mit Streß, Konsternation und in einigen Fällen sogar Angst verbunden. Stornierte Flüge, endlose Warteschlangen und die Zwischenübernachtungen mit Anbindungsflug, es gibt vielerlei Gründe für ein unwohles Gefühl im Bauch wenn es um Flughäfen geht. Dies ist auch mit ein Grund weshalb Flughafen Betreiber sowie auch Fluggesellschaften eifrig daran arbeiten, das Erlebnis ‚Flughafen‘ besser zu gestalten.

Iberia – MyBagTag
Spaniens Fluggesellschaft Iberia’s MyBagTag System hat den Streßpegel und verlorene Zeit der Passagiere drastisch verringert. Die Einführung diese Systems ermöglicht es dem Passagier schon zu Hause Gepäckschild sowie Boarding Pass auszudrucken. So kann man ganz entspannt am Flughafen sein Gepäck im Terminal abgeben, was die Warteschlangen reduziert und man sich in aller Ruhe noch etwas am Flughafen umschauen kann. Dies hat bei Umfragen der Passagiere ergeben dass diese seit der Einführung dieses neuen Systems weitaus zufriedener sind.

Werbung

Schiphol Airport’s Holland Casino
Im holländischen Flughafen von Schiphol können wartende Passagiere entspannen, los lassen und ihre Reise mit einem Besuch im Holland Casino beginnen, welches sich im Duty Free Bereich befindet. Für all jene Reisende mit dem Interesse an Blackjack und dergleichen, welche nicht so viel Glück haben von Schiphol ihre Reise anzutreten – die meisten Flughäfen bieten mittlerweile kostenloses WiFi und man kann sich ebenso auf Seiten wie Euro Palace die Zeit vertreiben. Man sollte nur nicht schon am Flughafen die Urlaubskasse verspielen!

Dubai Airports – Virtueller Assistent

Flughäfen sind gigantische Gebäude, welche darauf ausgerichtet sind jährlich Hunderte und Tausende, wenn nicht sogar Millionen von Passagieren abzufertigen. Dies kann für Gelegenheitsreisende oder Passagiere, welche zum ersten mal fliegen, mehr als verwirrend sein. Um diesem Gefühl von Verwirrung und Unsicherheit zuvorzukommen gibt es im Flughafen Dubai überall virtuelle multi-linguale virtuelle Assistenten. Diese geben dem Reisenden alle notwendigen Informationen und leiten ihn in die entsprechend korrekte Richtung.

Tigerair Australia iPad Check-in Staff
Am Gate in der Warteschlange zu stehen ist wohl mit eine der am nervtötendsten Erfahrungen beim fliegen überhaupt. Da steht man eine Stunde und mehr in der Schlange und ist eigentlich nur wenige Meter vom Flieger entfernt. Um diesen Vorgang besser zu gestalten hat Australiens Tigerair dem Bodenpersonal nun iPads ausgehändigt mit welchen diese im Terminal umher laufen können um Fluggäste einzuchecken, Boarding Pässe auszuhändigen, Tickets für Zusatzgepäck zu erstellen, bessere Sitzplätze buchen oder sogar Umbuchungen vorzunehmen.

Schlagwörter: , ,