Der Flughafen Hannover ist das familienfreundlichste Unternehmen in Niedersachsen

Werbung
Foto: Flughafen Hannover

Der niedersächsische Preis für familienfreundliche Unternehmen und Kommunen ist am Donnerstag in Hannover erstmals verliehen worden. In der Kategorie „Unternehmen mit mehr als 250 Beschäftigten“ belegte der Hannover Airport den ersten Platz. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert.
„Mit diesem Wettbewerb soll das große Engagement aller niedersächsischen Unternehmen und Kommunen gewürdigt werden, die sich bereits auf den Weg gemacht haben“, erläutert Sozialministerin Aygül Özkan, die den Preis gestern Abend an Airport-Personalleiterin Sandra Ritter überreicht hat. Gute Beispiele sollen sichtbar werden, anderen als Vorbild dienen und zur Nachahmung anregen. „Wir brauchen in Zukunft noch mehr Unternehmen und Kommunen mit Familienblick.“
Insgesamt hatten sich 93 Unternehmen und 28 Kommunen um die ausgelobten Preise beworben. „Die Auszeichnung mit dem Familienpreis 2010 bedeutet für den Airport und unsere Beschäftigten, dass wir uns auch weiterhin als familienfreundlicher Arbeitgeber verstehen und für die Betriebe
in unserer Region als Motor und Vorbild für die bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie wahrgenommen werden wollen“, so Airport Geschäftsführer Dr. Raoul Hille.
Das Preisgeld soll für den Ausbau der familienfreundlichen Betriebskultur am Hannover Airport verwendet werden, geplant ist beispielsweise für 2011 ein Ferienfreizeit-Programm für Airport-Kinder und die Einrichtung einer Notfallbetreuung für Kinder und pflegebedürftige Angehörige.

Dezmeber 2010 / Flughafen Hannover

Werbung

Schlagwörter: ,