Condor geht Partnerschaft mit Air Europa ein

Werbung
Condor Airbus A321-200 – Foto: Bildarchiv Condor

Condor und Thomas Cook Airline haben eine Partnerschaft mit der spanischen Fluggesellschaft Air Europa abgeschlossen. Das sogenannte „Interline – Abkommen“ ermöglicht es Fluggästen der Ferienflieger, ab sofort 14 neue Destinationen auf dem spanischen Festland zu buchen. Durch die Kooperation mit der spanischen Airline bieten die beiden Fluggesellschaften der Thomas Cook Group Airline Umsteigeverbindungen über Palma de Mallorca (PMI), Ibiza (IBZ) und Las Palmas (LPA) beispielsweise nach Salamanca, Santiago de Compostela oder Sevilla an.

„Die Kooperation erweitert unser Angebot. Mit Air Europa haben wir einen starken Partner, mit dem wir unseren Gästen neue Urlaubsziele auf dem spanischen Festland anbieten können. Darüber hinaus können unsere Gäste durch die Kooperation mit Air Europa neue Flugverbindungen zwischen den Balearen und den Kanaren nutzen. Falls beispielsweise ein Direktflug nach Lanzarote nicht mehr verfügbar ist, kann durch einen Anschlussflug in Las Palmas das gewählte Urlaubsziel trotzdem zum gewünschtem Zeitpunkt gebucht werden“, so Christoph Debus, Chief Airlines Officer der Thomas Cook Group Airline.

Werbung

Die Kooperation ermöglicht es Condor und Thomas Cook Airline UK ihr Streckennetz nach Palma de Mallorca (PMI), Ibiza (IBZ), Lanzarote (ACE), Fuerteventura (FUE) und Las Palmas (LPA) zu verdichten. Das erweiterte Streckennetz und die zusätzlichen Flugverbindungen bieten den Fluggästen flexible Umsteigeverbindungen zwischen den Inseln sowie auf das Festland zu attraktiven Preisen. Ab sofort können die Anschlussflüge mit Air Europa auf allen üblichen Kanälen für Condor und Thomas Cook Airline UK gebucht werden.

Ein neues Ziel für die Fluggäste von Condor und Thomas Cook Airline UK ist zum Beispiel Santiago de Compostela. Die Hauptstadt der nordwestspanischen Region Galicien ist als Endpunkt des Jakobswegs bekannt. Neben vielen historischen Gebäuden und Festungen beeindruckt die Stadt auch mit der berühmten Catedral de Santiago de Compostela. Ebenso können Gäste der Thomas Cook Group Airline nun auch Flüge nach Sevilla buchen. In der Altstadt Sevillas, die eine der größten Europas ist, kann auch das Grabmal von Christoph Kolumbus besichtigt werden.

Quelle: PM Condor

Schlagwörter: , ,

Hinterlasse eine Antwort