Bremen: Bald noch mehr Ryanair

Werbung
Ab dem Flughafen Bremen wird es bald noch mehr Ryanair-Flüge geben. Foto: Airport Bremen

Der irische Carrier Ryanair bedient künftig direkt ab Bremen sechs neue Ziele: Fuerteventura, Gran Canaria, Ibiza und Teneriffa sowie Tallinn. Nordafrika ist mit der marokkanischen Stadt Marrakesch vertreten. Außerdem wird die Verbindung in die portugiesische Hafenstadt Porto verfeinert. „Wir bauen unsere Attraktivität nochmals aus und festigen unsere starke Stellung als der Lieblingsflughafen im Nordwesten.“, betont Flughafenchef Jürgen Bula. „Knapp zehn Prozent Wachstum in diesem Jahr überzeugt sogar Ryanair vom Potenzial unseres Marktes.“  Rechtzeitig zum Fest legt der City Airport Bremen der Nordwestregion attraktive neue Ziele unter den Weihnachtsbaum und bietet seinen Kunden in diesen kalten Tagen ganz besonders sonnige Aussichten. Flughafenchef Jürgen Bula erklärt „wir freuen uns, schon jetzt die Kundenwünsche für 2011 erfüllen zu können“. Quelle: Presseinfo Bremen Airport / -HEN

Werbung

Schlagwörter: ,