Bodensee Airport: Das ist der neue Winterflugplan 2019/2020

Werbung

Insgesamt 10 Nonstop-Ziele stehen im Winterflugplan des Bodensee-Airport, der ab 27. Oktober 2019 gültig ist. Erstmals werden auch während der Wintersaison Flüge nach Antalya angeboten.

Die Touristikairline Corendon Airlines wird die gesamte Wintersaison wöchentliche Flüge nach Hurghada und neu auch nach Antalya anbieten. Auch die im Sommer neu eingeführte Verbindung der Air Serbia nach Nis wird zweimal wöchentlich geflogen – ebenso bleibt das Angebot der Wizz Air stabil, die mit preisgünstigen Flügen in die nordmazedonische Hauptstadt Skopje (2x pro Woche) und nach Tuzla (2 x pro Woche) in Bosnien-Herzegowina das Angebot nach Südosteuropa abrundet.

Werbung

Vom Bodensee direkt an die Themse geht es mit easyJet. Die Low Cost Airline fliegt nonstop von Friedrichshafen am Mittwoch, Samstag und Sonntag nach London-Gatwick und ermöglicht damit einen interessanten Citytrip in die britische Hauptstadt London.

SUN-AIR wird neben Hamburg und Düsseldorf (bis zu 2x täglich) auch im Winter bis zu vier Flüge nach Toulouse anbieten.

Mit vier täglichen Flügen nach Frankfurt an allen Wochentagen bietet Lufthansa eine hervorragende Anbindung in ihr weltweites Streckennetz. Damit sind alle wichtigen Umsteigeverbindungen über das Star-Alliance-Drehkreuz bequem und effizient erreichbar.

Gute Aussichten auch für den nächsten Sommer: Zwar setzt Turkish Airlines für die Winterflugplanperiode die täglichen Linienflüge nach Istanbul zunächst aus, wird aber ab Ende März 2020 den Bodensee-Airport dann wieder täglich anfliegen. LAUDA hat bereits vier Flüge pro Woche nach Palma de Mallorca zur Buchung freigegeben und Corendon Airlines wird bis zu 4x pro Woche nach Antalya und einmal wöchentlich nach Hurghada abheben. Neu aufnehmen wird Corendon Airlines außerdem Flüge nach Rhodos und Kreta, die je 2x wöchentlich bedient werden. Auch diese Flüge sind über die Reisebüros oder direkt bei der Airline bereits buchbar.

Quelle: PM Bodensee Airport

Schlagwörter: ,

Hinterlasse eine Antwort