Bodensee Airport: Ab Ende März 2019 fliegt Turkish Airlines täglich nach Istanbul

Werbung
Foto: Flughafen Friedrichshafen

Deutliche Aufwertung des Linienflugangebotes ab dem Bodensee-Airport: Turkish Airlines wird ab dem 31.03.2019 mit täglichen Flügen Friedrichshafen und Istanbul verbinden. Die Flüge werden zum neuen Flughafen Istanbul führen.

Als eine der weltweit führenden Fluggesellschaften fliegt Turkish Airlines seit 2013 auch den Bodensee-Airport in Friedrichshafen an. Ab 31.03.2019 wird wieder eine tägliche Verbindung angeboten, während im Sommer 2018 die Flüge viermal pro Woche durchgeführt werden. Zum Einsatz kommen modernste Boeing 737-800.

Werbung

Als Zielflughafen wird erstmals der neue Flughafen Istanbul angeflogen, der mit einer Kapazität von jährlich bis zu 90 Millionen Passagieren und sechs Start- und Landebahnen der größte Flughafen der Welt werden soll. Hier wird Turkish Airlines künftig seinen neuen Heimatflughafen betreiben. Durch einen speziell angepassten Flugplan ab dem Bodensee-Airport werden besonders zeiteffiziente Umsteigeverbindungen über Istanbul möglich.

Claus-Dieter Wehr, Geschäftsführer der Flughafen Friedrichshafen GmbH: „Die Ankündigung von Turkish Airlines bedeutet, dass die Bodensee-Region wieder täglich mit einem der größten Drehkreuzflughäfen der Welt verbunden wird. Damit werden nicht nur bequeme Trips in die türkische Metropole möglich, sondern auch ein uneingeschränkter Zugang zum internationalen Streckennetz der Turkish Airlines. Mit optimalen Flugzeiten die ganze Welt vor der Haustür – für die Vierländerregion jetzt mit noch mehr Auswahl und bequemem Einstieg in Friedrichshafen.“

Quelle: PM Flughafen Friedrichshafen

Schlagwörter: , ,

Hinterlasse eine Antwort