Austrian Airlines fliegt 2020 von Wien nach Boston

Werbung
Foto: Austrian Airlines

Ab Ende März 2020 startet Austrian Airlines mit Flügen von Wien nach Boston. Die Airline wird die US-Metropole an der Ostküste zunächst 4 Mal und ab Mitte April 6 Mal pro Woche anfliegen, heißt es in einer Medienmitteilung. Ab dann wird Boston täglich außer montags bedient. Zum Einsatz kommt eine Boeing 767, welche über 211 Sitzplätze verfügt.

„Wir freuen uns sehr über diese neue, attraktive Destination. Boston ist eine Stadt mit großer historischer Bedeutung – wie Wien“, sagt Austrian Airlines CCO Andreas Otto. „Auch aus geschäftlicher Sicht ist die Stadt eine Reise wert, nicht zuletzt, weil Boston mit Harvard und dem MIT zwei der besten Universitäten der Welt beheimatet.“

Werbung

Boston im Sommerflugplan 2020
Die Reisedauer zum 6.500 Kilometer entfernten Boston beträgt rund 9 Stunden. Tickets gibt es ab 399 Euro hin und retour inklusive Steuern und Gebühren, heißt es von Austrian Airlines.

Stadt der Unis
Boston und das Umland verfügt über eine ganze Zahl von angesehenen Universitäten. Allein in der Stadt liegen 17 Universitäten. Eine City die Studenten aus der ganzen Welt anlockt und wo Studenten günstig Urlaub machen können. Zahlreiche Pensionen und Privatzimmer werden zur Übernachtung angeboten. Mit den neuen günstigen AUA-Flügen ist ein Trip auch für den schmalen Geldbeutel drin.

Quelle: PM AUA und airportzentrale.de

Schlagwörter:

Hinterlasse eine Antwort