Appell der Arbeitnehmervertretung des Flughafen Lübeck

Werbung
WIZZ AIR am Flughafen Lübeck Foto: Flughafen Lübeck

Im Rahmen des heutigen Hauptausschusses wird über die Vertragsverlängerung mit dem Flughafen Kunden Wizz Air getagt. „Wir möchten an die Vertretungen der Lübecker Bürger appellieren, die Umsetzung des Bürgerentscheides für den Fortbestand des Flughafens zu unterstützen“! so Torsten Hülse, Vorsitzender des Airport-Betriebsrats. „Es ist nicht nachzuvollziehen, wieso eine Vertragsverlängerung, zumindest innerhalb des Zeitraumes der gesicherten Betriebspflicht des Flughafens, in Frage gestellt wird. Da stehen nicht nur Arbeitsplätze dahinter, auch Einnahmen!“

„Seit Antritt unseres Geschäftsführers Jürgen Friedel im Mail letzten Jahres ist viel in Bewegung geraten. Die ausgearbeiteten Konzepte und aufgezeigten Perspektiven haben fünf Investoren dazu veranlasst, nicht nur Interesse zu bekunden, sondern Angebote für den Flughafen Lübeck abzugeben. Das gab es so noch nie!“ erläutert Torsten Hülse weiter. „Ziel für dieses Jahr ist es, einen Investoren zu finden – und der Investor, der letztendlich das Rennen macht, soll auf dem aufbauen können, was an gesicherten Einnahmen bereits da ist.“

Werbung

Torsten Hülse
(Betriebsratsvorsitzender)

Quelle: Presseinfo Flughafen Lübeck GmbH

Schlagwörter: , , ,