American Airlines fliegt seit 30 Jahren von Zürich nach New York

Werbung
Foto: American Airlines

Seit April 1987 bietet American Airlines kontinuierlich die Strecke zwischen der Schweiz und den USA. Heute fliegt die grösste Fluggesellschaft der Welt täglich zwischen Flughafen Zürich (ZRH) und New York John F. Kennedy International Flughafen (JFK), und bietet insgesamt 2,800 Flugsitze pro Woche zwischen den beiden Städten.

„Wir freuen uns sehr über 30 Jahre Direktverbindungen aus der Schweiz heraus“, sagt Markus Böcker, American Airlines Sales Manager Deutschland und Schweiz. “ Unser langjähriger ZRH – JFK Service verbindet 2 weltweit wichtige Finanzmärkte und bietet zusätzlich Verbindungen nach Nord-, Mittel- und Südamerika“.

Werbung

Vom Terminal 8 in JFK setzen Kunden ihre Reise zu fast 50 Zielen innerhalb der USA, Kanada, der Karibik und Lateinamerika fort. American bietet weiterhin fast stündliche Flüge nach Los Angeles (LAX) und San Francisco (SFO) auf einem markführenden A321T, mit Liegesitzen in der First und Business Class. Business Class Kunden haben Zugang zu zwei Admirals Club Lounges am Flughafen von JFK.

Stefan Conrad, Chief Operation Officer Flughafen Zürich AG: „Wir schätzen die langjährige und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit American Airlines sehr. Der Nonstop Flug von Zürich nach New York City ist gleichermassen wichtig für Privat- und Geschäftskunden und bietet attraktive Verbindungen innerhalb der USA und in die Karibik“.

Quelle: PM AA

Schlagwörter: , ,