Airport Weeze (NRN): Plus sechs Prozent mehr Fluggäste im Juli

Werbung
Terminalansicht Flughafen Weeze Foto: Bildarchiv Flughafen Weeze

Der Airport Weeze, drittgrößter Flughafen in NRW, hat den Monat Juli mit einem Passagierzuwachs von 6,1 Prozent abgeschlossen. Insgesamt starteten und landeten im ersten Ferienmonat 268.000 Passagiere. Nachdem sich die Folgen der 2011 eingeführten Passagiersteuer auch im ersten Halbjahr 2012 mit rückläufigen Passagierzahlen niedergeschlagen hatten, geht es mit Beginn der Sommerferien in Weeze wieder deutlich bergauf. Allein Ryanair hat sein Programm in diesem Sommer um acht neue Flugverbindungen auf 53 Ziele ausgebaut. Außerdem wird die niederländische Transavia mit einem in Weeze stationierten Flugzeug ab Oktober zusätzlich insgesamt sieben wöchentliche Flüge nach Malaga und Alicante anbieten.

Flughafenchef Ludger van Bebber sagte: “Der erfreuliche Trend wird sich in der Sommersaison fortsetzen. Auch wenn uns die wettbewerbsverzerrende Passagiersteuer noch immer bremst, rechnen wir nun mit einem Jahresendergebnis oberhalb von 2,2 Mio. Fluggästen“.

Werbung

Zum Airport Weeze:

Ryanair Boeing morgens am Flughafen Weeze Foto: Bildarchiv Flughafen Weeze

Der Airport Weeze (NRN) ist mit 2,4 Mio. Passagieren in 2011 der drittgrößte Flughafen in NRW. Der Flughafen, der am 1. Mai 2003 den Linienflugbetrieb aufnahm, ist einer der jüngsten Flughäfen Europas und zugleich einer der ersten privaten Airports in Deutschland. Der internationale Verkehrsflughafen liegt im Kreis Kleve ca. 70 km nördlich von Düsseldorf an der A57 unmittelbar an der niederländischen Grenze. In einem 60 Autominuten-Radius leben über 10 Millionen Menschen. 40 Prozent der abreisenden Flughafenkunden kommen aus den Niederlanden, ca. 60 Prozent aus der Region Niederrhein, aus dem Ruhrgebiet und dem Rheinland. Hauptkunde des niederrheinischen Flughafens ist die Low-Cost–Airline Ryanair, die den Flughafen mit acht stationierten Jets (Sommer 2012) zur dritten deutschen Basis ausgebaut hat. Insgesamt sind sechs Airlines in Weeze tätig. Sie fliegen im Sommer 2012 55 Ziele nonstop an. Über 1.250 Beschäftigte (Stand 2010) sind am Flughafen und den hier angesiedelten Firmen und Behörden beschäftigt. Das Flughafenareal und das angrenzende Logistik- und Gewerbegebiet – die Airport City Weeze – umfassen 620 ha.

Quelle: PM Airport Weeze

Schlagwörter: , ,