Airport Weeze begrüßt 10.000.000. Passagier

Werbung
BU: Ludger van Bebber, Geschäftsführer Airport Weeze (2.v.l), Holger Terhorst, Marketing Manager Airport Weeze (1.v.l.) und Dieter Krah, Geschäftsführer der Abfertigungsgesellschaft Serve2Fly (1.v.r) begrüßen den 10.000.000. Passagier Urs Gessler in Begleitung seiner Frau Martina und Sohn Torben Foto: Airport Weeze

Der Airport Weeze hat heute den 10.000.000. Fluggast begrüßt. Urs Gessler aus Köln wurde nach der Landung seines Fluges aus London von Flughafenchef Ludger van Bebber direkt am Ryanair – Jet begrüßt. Der überraschte Ehrengast dieses Tages und seine mitgereiste Frau Martina sowie ihr Sohn Torben freuten sich über die Glückwünsche der Flughafencrew, Blumen und Tickets für ihren nächsten Ryanair – Flug ab Weeze.

Der 10.000.000. Passagier markiert einen weiteren Meilenstein auf dem Erfolgsweg des internationalen Flughafens, der am 1. Mai 2003 begann. Nach dem damaligen Startschuss für den zivilen Linienflug starteten und landeten im ersten Betriebsjahr rund 200.000 Fluggäste in Weeze. In den Folgejahren pendelten sich die Passagierzahlen bei rund 600.000 ein. Ab 2007 – das Jahr in dem erstmals Ryanair – Jets am Airport Weeze stationiert wurden – zogen die Passagierzahlen drastisch an. So übersprang der Flughafen 2008 erstmals in einem Jahr die Millionengrenze. Im Jahr 2009 – nur sechs Jahre nach dem Premierenflug in Weeze – hatten sich bereits mehr als 5 Mio. Fluggäste für den Flughafen am Niederrhein entschieden; im gleichen Jahr zählte man in Weeze erstmals mehr als 2 Mio. Jahrespassagiere.

Werbung

Ende 2010 ist der internationale Verkehrsflughafen mit 2,9 Mio. Jahrespassagieren und einem Zuwachs von über 20 Prozent auf Platz 11 der größten deutschen Flughäfen vorgerückt. Inzwischen ist er außerdem der drittgrößte Flughafen in Nordrhein – Westfalen. Flughafenchef Ludger van Bebber sagte: „ Dass sich seit 2003 bereits zehn Millionen Fluggäste für unseren Flughafen entschieden haben, ist ein echter Meilenstein! Das sind zehn Millionen Reisende, die auf ihrem Weg zum Geschäftstermin, in den Urlaub, zu Freunden oder Familie viel Zeit und Geld gespart haben. Zehn Millionen zufriedene Gäste, das steht aber auch für eine ausgezeichnete Teamleistung der gesamten Mannschaft am Flughafen und für das herausragende Engagement unserer Airlines und Reiseveranstalter.“

Hintergrund:
Der Airport Weeze (NRN) ist mit 2,9 Mio. Passagieren in 2010 der drittgrößte Flughafen in NRW. Der Flughafen, der am 1. Mai 2003 den Linienflugbetrieb aufnahm, ist einer der jüngsten Flughäfen Europas und zugleich einer der ersten privaten Airports in Deutschland. Der internationale Verkehrsflughafen liegt im Kreis Kleve ca. 70 km nördlich von Düsseldorf an der A57 unmittelbar an der niederländischen Grenze. In einem 60 Autominuten-Radius leben über 10 Millionen Menschen. 50 Prozent der abreisenden Flughafenkunden kommen aus den Niederlanden, ca. 50 Prozent aus der Region Niederrhein, aus dem Ruhrgebiet und dem Rheinland. Hauptkunde des niederrheinischen Flughafens ist die Low-Cost – Airline Ryanair, die den Flughafen mit acht (2010) stationierten Jets zur dritten deutschen Basis ausgebaut hat. Über 1.250 Beschäftigte waren Mitte 2010 am Flughafen und den hier angesiedelten Firmen und Behörden beschäftigt. Das Flughafenareal und das angrenzende Logistik- und Gewerbegebiet – die Airport City Weeze – umfassen 620 ha.

Quelle: Pressemitteilung Airport Weeze

Schlagwörter: , , , ,