Airbus erhält Flugzeugbestellungen von Aircalin

Werbung
Foto: Airbus

Die Fluggesellschaft Aircalin mit Sitz in Nouméa im französischen Neukaledonien hat ihre Bestellung von zwei A320neo-Single-Aisle-Jets und zwei A330-900-Großraumflugzeugen bestätigt.

Die A320neo erhalten Pratt & Whitney-Triebwerke und 168 Sitze. Sie sind für den Einsatz auf Regionalrouten nach Australien und Neuseeland sowie zu den Pazifikinseln vorgesehen. Die A330neo werden mit Rolls-Royce Trent 7000-Triebwerken der neuesten Generation ausgerüstet und in eine Business Class mit 26 Sitzen, eine Premium Class mit 21 Sitzen sowie eine Economy Class mit 244 Sitzen unterteilt. Aircalin plant, diese Maschine für Flüge nach Japan einzusetzen, um von dort Anschlussverbindungen zu bedienen.

Werbung

„Mit der Investition in unsere neue Flotte moderner und effizienter Flugzeuge fliegen wir umweltfreundlicher, weil wir weniger Kraftstoff verbrauchen, und senken gleichzeitig unsere Betriebskosten. Die mit neuesten Technologien ausgerüsteten Flugzeuge unterstützen die Strategie von Aircalin im asiatisch-pazifischen Raum wie auch unser Ziel, die touristische Entwicklung Neukaledoniens zu fördern“, sagte Didier Tappero, CEO von Aircalin.

„Wir freuen uns, dass Aircalin ihre Flotte mit unseren Single-Aisle- und Großraumflugzeugen der neuesten Generation modernisiert. Mit den A330neo und A320neo kann die Airline ihren Fluggästen Komfort auf einem bisher unerreichten Niveau bieten“, sagte John Leahy, Chief Operating Officer Customers von Airbus Commercial Aircraft. „Zudem wird Aircalin von der einzigartigen Kommunalität zwischen allen Varianten der Airbus-Familie profitieren und flottenweite Effizienzvorteile erzielen.“

Die A330neo weist Rolls-Royce Trent 7000-Triebwerke der neuesten Generation, aerodynamische Verbesserungen sowie neue Ausstattungsmerkmale in der Kabine auf. Ausgehend von der unschlagbaren Wirtschaftlichkeit, Vielseitigkeit und Zuverlässigkeit der A330 verbraucht die A330neo pro Sitz um 14 Prozent weniger Treibstoff und ist damit das wirtschaftlichste Langstrecken-Großraumflugzeug auf dem Markt.

Quelle: PM Airbus

Schlagwörter: , , ,