airberlin streicht fast alle Flüge für heute

Werbung

Foto: Simon Pannock / airportzentrale.de

Der Frust als airberlin-Passagier kann in diesen Tagen kaum größer sein. Erneut streicht die insolvente Airline heute fast alle Flüge. Am frühen Morgen teilte airberlin auf ihrer Facebookseite mit, dass heute „aus operativen Gründen“ zahlreiche Flüge gestrichen werden. Eine detaillierte Begründung gibt es nicht. Nach bislang unbestätigten Informationen treten die Piloten nicht zum Dienst an. Sie wollen damit ein Zeichen im Übernahme-Poker von airberlin setzen. Gespräche zwischen Piloten und Geschäftsführung wurden am Montag ergebnislos abgebrochen.

Von den Flugausfällen sind auch Eurowings und Austrian Airlines betroffen. Die Lufthansa-Airlines haben 42 Maschinen von airberlin gemietet. Auch dort heißt es in diesen Stunden: Die Crews fehlen.

Werbung

airberlin selbst verspricht: „Betroffenen Passagieren wird die bestmögliche Reisealternative angeboten. Sie werden gebeten, nach Möglichkeit nicht an den Flughafen zu kommen und die airberlin Service-Hotline zu nutzen.“

Eine ähnliche Meldung verbreitete airberlin vor rund eineinhalb Wochen. Damals mussten ebenfalls aus „operativen Gründen“ zahlreiche Flüge annulliert werden.

Schlagwörter: , ,

Hinterlasse eine Antwort