Air Charter Service profitiert von der Fußball-Europameisterschaft 2016

Werbung
Foto: Simon Pannock

Die Fußball-Europameisterschaft in Frankreich beschert Air Charter Service (ACS), einem der weltweit führenden Anbieter von Passagier- und Frachtcharterflügen, zahlreiche Aufträge: Mehr als 20 Flugzeuge wurden bereits gebucht, um Mannschaften, Fans und Sponsoren zum sportlichen Großereignis des Sommers zu bringen.

Direkt nach der Gruppenauslosung im Dezember vergangenen Jahres wurden die ersten Flüge gebucht. „Allein zur Gruppenphase haben wir mittlerweile mehr als 20 Flugzeuge für Mannschaften, Fans und Sponsoren gebucht. Wir sind uns sicher, dass die Nachfrage weiter ansteigen wird, sobald entschieden ist, wer das Achtelfinale erreicht hat“, sagt Matt Purton, Group Commercial Director bei ACS.

Werbung

Aufgrund der zuletzt häufigen und auch aktuell wieder angekündigten Pilotenstreiks gibt es einen Trend bei Fans und Sponsoren, mit einem gecharterten Flieger sicher zu gehen, auch wirklich pünktlich zum Spiel in Frankreich zu sein. Die Lage der Spielorte in Frankreich lädt zudem zu Tagesreisen ein: „Morgens hinfliegen, die Atmosphäre vor Ort genießen, das Spiel ansehen und anschließend direkt nach Hause fliegen – das ist mit einem Charterflug ohne Probleme möglich“, ergänzt Purton. In der Vergangenheit seien auch schon Flüge zum nächsten Spiel direkt nach Abpfiff per Telefon aus dem Stadion gebucht worden.

Quelle: PM ACS

Schlagwörter: