Ab Juni fliegt Wizz Air vom EuroAirport nach Tuzla

Werbung
Jet der Low-Cost-Airline Wizzair Foto: Wizzair

Ab 15. Juni 2013 bietet Wizz Air eine neue Verbindung ab dem EuroAirport nach Tuzla in Bosnien-Herzegowina an. Neben Serbien und Mazedonien kommt mit Bosnien-Herzegowina ein weiterer osteuropäischer Markt ins Streckennetz des EuroAirport.

Mit einem Airbus A320 (180 Sitze) verbindet Wizz Air ab dem 15. Juni 2013 zweimal pro Woche das Dreiländereck mit Tuzla, dem bevölkerungsreichsten Kanton von Bosnien-Herzegowina. Die neue Strecke wird jeweils dienstags und samstags angeflogen.

Werbung

„Dank unserer attraktiven Preispolitik fliegen immer mehr Passagiere aus dem Dreiländereck mit unserem neuen Airbus 320 nach Belgrad und Skopje. Diese neue Verbindung nach Tuzla erweitert unser Flugangebot nach den osteuropäischen Destinationen, die preisgünstige Leistungen für Touristen und gutes Entwicklungspotenzial für Geschäftsreisenden anbieten.“ so Daniel de Carvalho, Corporate Communications Manager, Wizz Air.

Wizz Air mit Sitz in der Schweiz ist die grösste Niedrig-Preis, Low-Cost Airline in Zentral- und Ost-Europa und betreibt eine Flotte von 40 Airbus A320 Flugzeugen ab 16 Basen, bedient 275 Strecken welche 83 Destinationen in 32 Ländern verbinden.

Quelle: PM EuroAirport Basel-Mulhouse-Freiburg

Schlagwörter: ,